Schlagwort: Christian Heep

Täglich grüßt die Innovation

Täglich grüßt die Innovation

Der Bun­desver­band eMo­bil­ität set­zt sich seit 2009 dafür ein, die Elek­tro­mo­bil­ität auf Basis Erneuer­bar­er Energien voranzubrin­gen und das Mark­tum­feld für emis­sion­sarme Antrieb­skonzepte zu stärken. Der BEM ist in erster Lin­ie ein unternehmen­sori­en­tiert­er Zusam­men­schluss, in dem sich Her­steller, Umrüster, Zulief­er­er, Energie­di­en­stleis­ter, Start-ups, Berater und viele andere Branchenak­teure, Insti­tu­tio­nen und Organ­i­sa­tio­nen auf Augen­höhe begeg­nen, um sich über[…]

Ein Kommentar zur Konsumenten-Verantwortung

Ein Kommentar zur Konsumenten-Verantwortung

17.03.2022 / Kolumne / Kom­men­tar von Chris­t­ian Heep

Die Nach­frage bes­timmt das Ange­bot. Oder bes­timmt das Ange­bot die Nach­frage..? Das ist gar nicht so ein­fach zu klären. Bei­des ist wohl zutr­e­f­fend. Die Evo­lu­tion von ein­er freien Mark­twirtschaft zu ein­er sozialen ist eine Errun­gen­schaft und keine Entwick­lung hin zu ein­er reinen Plan­wirtschaft. Und da will auch nie­mand hin. Staatliche Ein­griffe haben ihre Berech­ti­gung und regeln das Mark­t­geschehen mehr oder weniger gut über wirtschafts- und sozialpoli­tis­che Kor­rek­turen, um auf einen sozialen Aus­gle­ich hinzuwirken. Zudem haben sich viele Unternehmen auf einen CSR-Kurs ver­ständigt und nehmen damit ihre Cor­po­rate Social Respon­si­bil­i­ty u.a. als Nach­haltigkeitsstrate­gie in ihr unternehmerisches Wirken auf. Manch­mal allerd­ings auch nur auf dem Papier..

Was bedeutet eigentlich..? Unser E‑Wiki gibt Antworten.

Was bedeutet eigentlich..? Unser E‑Wiki gibt Antworten.

14.02.2022 / visionE / E‑Wiki

Das BEM-Mit­glied­sun­ternehmen visionE hat ein Por­tal aufge­set­zt, das über die vie­len Fra­gen rund um die Neue Mobil­ität informiert. Der Por­tal-Name voylt kom­biniert das englis­che voy­age und Volt — eine span­nende Reise in die elek­trische Zukun­ft nach dem Mot­to »Fahrt doch was ihr voylt«. Mit Unter­stützung der BEM-Arbeits­gruppe »Presse- & Öffentlichkeit­sar­beit« hat visionE inzwis­chen ein E‑Wiki aufge­baut und einen Blog etabliert, in dem regelmäßig über neue The­men und inno­v­a­tive Pro­duk­te berichtet wird. 

»Elektromobile Alltagsinnovationen machen Freude«

»Elektromobile Alltagsinnovationen machen Freude«

Dezem­ber 2021 / Inter­view mit BEM-Vizepräsi­dent Chris­t­ian Heep / inI­pact mediaverlag

Beina­he täglich pro­duziert die Elek­tro­mo­bil­ität derzeit Inno­va­tio­nen, die helfen, die Neue Mobil­ität voranzutreiben und Beste­hen­des zu verbessern. So sind etwa Sta­tion­slö­sun­gen für die wild herum­ste­hen­den eScoot­er in den Städten abse­hbar — nicht nur weil die Städte reg­u­la­tiv darauf umstellen wer­den, son­dern tech­nis­che Lösun­gen hier­für an den Markt drän­gen. Die Fir­ma ONgi­neer bietet induk­tive Ladelö­sun­gen, wodurch robuste, wet­ter­feste und auch gesicherte Park­möglichkeit­en ange­boten wer­den kön­nen. eScoot­er müssen dann von den Ver­leih­sta­tio­nen nicht mehr einge­sam­melt und geson­dert aufge­laden wer­den, wie das derzeit geschieht. Sie kön­nen an fes­ten Sta­tio­nen, ganz ohne Kabel­salat und der Suche nach freien Steck­dosen, mit Hil­fe induk­tiv­er Ladelö­sun­gen sauber abgestellt und automa­tisch aufge­laden wer­den. Ver­füg­barkeit und Ord­nung wer­den gle­icher­maßen geschaf­fen, und die Mikro­mo­bil­ität kann erneut verbessert werden.

BEM-Pressemitteilung: Elektromobilität & Zulieferer: BEM lobt wachsenden »Club der Willigen«

BEM-Pressemitteilung: Elektromobilität & Zulieferer: BEM lobt wachsenden »Club der Willigen«

14.10.2021 / BEM-Pressemit­teilung / Elek­tro­mo­bil­ität & Zulief­er­er: BEM lobt wach­senden »Club der Willi­gen« – Große Erwartun­gen an ökol­o­gisch-lib­erale Ampel-Koali­tion – Ver­band ver­bucht deut­lichen Mit­gliederzuwachs und grün­det BEM-Akademie

Im Schein­wer­fer­licht der Pro­duk­t­premiere des ersten vol­lelek­trischen BAX-Lkw hat der Bun­desver­band eMo­bil­ität e.V. (BEM) seine Jahre­shauptver­samm­lung im nor­drhein-west­fälis­chen Wiehl abge­hal­ten. Vor Ort beim Mit­glied­sun­ternehmen BPW Ber­gis­che Achsen KG applaudierte die Vol­lver­samm­lung am Don­ner­stag dessen ersten serien­reifen 7,5 Ton­ner mit elek­trischem Achsenantrieb, der gemein­sam mit dem BEM-Mit­glied Paul Nutz­fahrzeuge entwick­elt wurde. Als Bas­is­fahrzeug mit 200 Kilo­me­ter real­er Akku-Reich­weite und mit 3 Ton­nen Zuladung kann der Trans­porter mit ver­schiede­nen Auf­baut­en all­t­agsrel­e­vant einge­set­zt werden.

Die Transformation hat begonnen

Die Transformation hat begonnen

01.09.2021 / DIE WELT / Edi­to­r­i­al von BEM-Vize-Präsi­dent Chris­t­ian Heep / Smart Mobilität

Noch nie hat der Wirtschaft­sap­pa­rat so umfassend seine Prozesse auf Umwelt-Verträglichkeit geprüft, wie das gegenwärtig der Fall ist. Die EU-Posi­tio­nen, das Paris­er Kli­ma-Abkom­men und das Karl­sruher-Urteil beschle­u­ni­gen die Trans­for­ma­tion der deutschen Wirtschaft. Unternehmerisch erleben wir Auf­bruch und Begeis­terung. Poli­tisch betra­chtet gibt es allerd­ings keinen Mas­ter­plan für diese Trans­for­ma­tion. Neben den Unternehmen, die sich um ihre Pro­duk­te, Liefer­ket­ten und Nach­haltigkeits­bi­lanzen kümmern, müssen Ver­wal­tung­sprozesse, Geset­ze und Ziel­rich­tun­gen geändert wer­den und damit Handlungsabläufe und Denkstruk­turen. Hier hat die schei­dende Bun­desregierung große Defizite aufge­baut. Vision grünes Deutsch­land? Fehlanzeige. Vor­re­it­er Verkehr­swende? Lei­der verpasst.

Urkunden-Übergabe an über 50 Mitglieder des BEM-Fachbeirats

Urkunden-Übergabe an über 50 Mitglieder des BEM-Fachbeirats

26.08.2021 / BEM-Lounge / Urkun­den-Über­gabe durch Vize-Präsi­dent Chris­t­ian Heep an die Fach­beiräte Ste­fan Pagenkopf-Mar­tin und Markus Emmert

»Vie­len Dank für Euer langjähriges Engage­ment als Fach­beirat für den Bun­desver­band eMo­bil­ität«, so BEM-Vize-Präsi­dent Chris­t­ian Heep bei der per­sön­lichen Urkun­den-Über­gabe an Ste­fan Pagenkopf-Mar­tin von Park­strom und Markus Emmert auf der BEM-Lounge in Berlin. »In den let­zten Wochen haben wir über 50 Mit­glieder des Fach­beirats gewürdigt und sind stolz darüber, die Fachkom­pe­tenz so viel­er engagiert­er Expert*innen im BEM bün­deln zu kön­nen. Vie­len Dank für die grossar­tige Unter­stützung, die wir sehr zu schätzen wissen.«

Weder ökonomisch effizient noch sozial

Weder ökonomisch effizient noch sozial

12.08.2021 / taz-Beitrag zur DB-Studie mit einem Kom­men­tar von BEM-Vize-Präsi­dent Chris­t­ian Heep / Foto: Matthias Rietschel/reuters

Das ist der Tenor der Expert*innen der Deutschen Bank Research zur staatlichen Förderung der Elek­tro­mo­bil­ität. Laut deren Analyse prof­i­tieren speziell Besserver­di­ener, während Ger­ingver­di­ener über­pro­por­tion­al für die Maß­nah­men bezahlen müssen. Zudem sei die »Vor­fahrt der eMo­bil­ität vom Staat teuer erkauft«, so der jüng­ste »Deutsch­land-Mon­i­tor« der Bank. Fed­er­führend betreut hat die Analyse der Auto­mo­bil- und Energie­ex­perte Eric Heymann.

Tech G — Shanghai International Consumer Electronics Show

Tech G — Shanghai International Consumer Electronics Show

SAVE-THE-DATE 14.–16.10.2021 / Shanghai

Im Zuge der langjähri­gen Koop­er­a­tion mit der Messe Frank­furt und der Organ­i­sa­tion ver­schieden­er Wirtschafts-Del­e­ga­tio­nen zur Auto­mechani­ka Shang­hai, beteiligt sich der BEM am inter­na­tionalen Aus­tausch zur Energie- und Mobil­itätswende zwis­chen Deutsch­land, Europa und China.

Nach oben