Folgt uns auf

IAA-Messerundgang mit Kurt Sigl

25.  September 2018 /  IAA Nutzfahrzeuge 2018

Beim Messerundgang mit BEM-Präsident Kurt Sigl auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover ist insgesamt eine Aufbruchstimmung in Richtung neuer Antriebe zu spüren. Ganz vorne dabei natürlich wieder die innovativen Mitgliedsunternehmen vom Bundesverband eMobilität; hier auf dem Bild Markus Schell von BPW Bergische Achsen, die mit ihrem Konzept in Verbindung mit EVADE und Paul Nutzfahrzeuge bis zu 26 Tonnen schwere LKW von Diesel auf eAntrieb umrüsten.

Unser Mitgliedsunternehmen Ziehl-Abegg stellt gemeinsam mit den Partnern IAV und Tassima die Umrüstung von Sightseeing-Bussen mit Verbrennermotor auf Elektroantrieb vor. Im Bereich Retrofitting ebenfalls aktiv und erfolgreich: BEM-Mitglied in-tech mit dem Partner ZF, die eine Lösung entwickelt haben, um Bestands-Dieselbusse auf Elektroantriebe umzurüsten.

Das gefällt uns und den Unternehmen und Kommunen, die ihre Flotten und Fuhrparks zukunftsfähig, nachhaltig und wirtschaftlich aufstellen wollen.

BEM-Mitgliedsunternehmen BPW
BEM-Mitgliedsunternehmen E-VADE
BEM-Mitgliedsunternehmen Paul Nutzfahrzeuge
BEM-Mitgliedsunternehmen Ziehl Abegg
BEM-Mitgliedsunternehmen in-tech

Veröffentlicht am 26. September 2018