Johammer e‑mobility GmbH

Die Kernkom­pe­tenz der Joham­mer e‑mobility GmbH liegt in der Fahrzeug­pro­duk­tion­stech­nik, welche die Grund­lage für die Fahrzeu­gen­twick­lung bildet. Das Unternehmen mit Sitz in Bad Leonfelden/Oberösterreich, hat es sich zur Auf­gabe gemacht, neue Mobil­ität durch inno­v­a­tive Ansätze zu entwick­eln. Aktuell­ste Pro­duk­ten­twick­lung, welche aus der Forschung in der Kun­st­stofftech­nik und der Anwen­dung neuester Bat­teri­etech­nolo­gien ent­standen ist, ist das Elek­tro­mo­tor­rad Johammer.
Ziel ist nun die Weit­er­en­twick­lung des kom­pro­miss­los auf Elek­tro­mo­bil­ität kon­stru­ierten Joham­mer und das Vorantreiben des Fortschritts in der Batterieforschung.
Ziel im Mobil­itäts­bere­ich ist es, Lärm- und CO2-Emis­sio­nen zu senken, sowie Energie­ver­brauch und Wartungskosten zu reduzieren und restliche noch nötige Energiemen­gen aus erneuer­baren Energiequellen herzustellen.
Die Mobil­ität befind­et sich im Wan­del – in den kom­menden Jahren wer­den auf Europas Straßen immer mehr Fahrzeuge »unter Strom ste­hen«. Vor allem im Bere­ich des ein­spuri­gen Reisens war die Auswahl an elek­trisch betriebe­nen Mod­ellen bis dato jedoch eher unbe­friedi­gend. Die Sehn­sucht in diesem Bere­ich tätig zu wer­den wurde von der Joham­mer e‑mobility GmbH durch eine neue Form der Mobil­ität gestillt: ein Elek­tro­mo­tor­rad, kon­se­quent um die Antrieb­sein­heit herum entwick­elt, in Leicht­bauweise, 100% recy­clingfähig, emis­sions­frei zu fahren, in kleinen Los­größen wirtschaftlich her­stell­bar, dessen neuar­tige For­men­sprache das logis­che Ergeb­nis dieser klaren Herange­hensweise ist.
⇢ www.johammer.com

Nach oben