Folgt uns auf

Deutschlandfunk: Wie die Bundesländer Elektroautos fördern wollen

BEM-Präsident Kurt Sigl nahm an einer Sendung beim Deutschlandfunk teil. Diskutiert wurde über die Frage der Zukunft der Elektrofahrzeuge. Nach den Skandalen in der Automobilbranche um manipulierte Abgaswerte, fordern verstärkt mehr Bundesländer die Förderung von Elektro-Autos sowie attraktivere Kaufanreize.

Wie dies am besten bewerkstelligt werden soll, darüber sprachen neben Kurt Sigl auch MdB Steffen Bilger (CDU), Sprecher des Parlamentskreises Elektromobilität; Jens Schippl, wissenschaftlicher Mitarbeiter am ITAS (Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse in Karlsruhe) sowie Steffen Wittke, Projektleiter E-Mobilitätsprojekt »Sieben-Städte-Tour-Einfach elektrisch« in Niedersachsen.

⇢ Sie können sich das Gespräch hier im Ganzen anhören

Veröffentlicht am 02. Dezember 2015