Folgt uns auf

eMobilität vor Ort: Delegationsreise zum autonomen Shuttle Bad Birnbach

SAVE THE DATE: 20. März 2018

Autonomes Fahren ist keine Zukunftsmusik, sondern lässt sich jetzt schon live erleben!

Fahren Sie mit dem BEM-Mitgliedsunternehmen ⇢ E-Mobilitätscluster Regensburg am 20. März nach Bad Birnbach, um einen Blick hinter die Kulissen des seit Herbst 2017 autonom fahrenden Shuttle in Bad Birnbach zu werfen. Dabei erwartet Sie nicht nur eine Probefahrt Shuttle, sondern Sie können direkt mit den Verantwortlichen vor Ort sprechen.

Der autonome Bus fährt rein elektrisch und ist rundum mit Laser-Sensoren und Kameras ausgestattet. Durch Kombination der Daten aus verschiedenen Systemen findet das Fahrzeug seinen Weg. Befindet sich ein Hindernis in seinem Weg oder läuft ein Mensch auf die Fahrbahn, greift das Sicherheitssystem und das Fahrzeug bremst sofort und bleibt stehen.

Das autonome Shuttle ist ein Projekt von Deutscher Bahn und Regionalbus Ostbayern mit dem Landkreis Rottal-Inn und der Marktgemeinde Bad Birnbach unter enger Einbeziehung des TÜV Süd. Dabei stellt das Shuttle viel mehr als eine „Touristenattraktion“ dar. Es schließt eine Lücke im Bad Birnbacher Personennahverkehr, die auch die Anreise mit der Bahn für Gäste deutlich attraktiver machen wird. Denn der Autonome Bus wird zu mehr Mobilität auch ohne Auto in Bad Birnbach beitragen – und das nicht nur für Gäste, sondern auch für die einheimische Bevölkerung.

Hier erfahren Sie mehr über die Veranstaltung

Veröffentlicht am 09. Februar 2018