Folgt uns auf

So macht Bewegung aus der Steckdose gesund

Mobilität ist ein menschliches Grundbedürfnis. Sie schafft die Voraussetzung für persönliche Freiheit und ermöglicht soziale Teilhabe auch über die Grenzen der unmittelbaren Umgebung hinaus. Als Grundlage für eine dynamische Wirtschaft und Gesellschaft trägt die Mobilität von Personen und Waren maßgeblich zur Verbesserung der Lebensqualität und zu gesellschaftlichem Wohlstand bei. Auf dem 3. Quality Life Forum stand das Thema ‚Gesunde Mobilität‘ mit den Aspekten ‚Wie werden wir bewegt?‘ und ‚Wie bewegen wir uns in Zukunft?‘ im Fokus.

»Gehen Sie mit. Spielen Sie mit – engagieren Sie sich in diesem Bereich.«

Hier können Sie sich BEM-Präsident Kurt Sigl mit dem Phänomen der Berliner Fresse ansehen

Veröffentlicht am 10. Juni 2016