Folgt uns auf

Bürokratie bremst eMobilität aus

BEM-Präsident Kurt Sigl zeigte in Bad Kötzting auf, was sich ändern muss, damit mehr Strom-Autos fahren. Es muss insgesamt ein Umdenken stattfinden. Geht’s nicht anders? Unsere Mobilität beruht zum größten Teil auf der Verbrennung fossiler Brennstoffe. Der Wirkungsgrad liege dabei bei 30 Prozent. »Daher müssen wir dringend von dieser Verschwendung wegkommen.« Mit Elektrofahrzeugen sei dies möglich, aber der Strom dafür müsse aus Erneuerbaren Energien stammen.

⇢ Lesen Sie hier den gesamten Artikel

Veröffentlicht am 22. April 2016