Folgt uns auf

eMobilitätstag in Bad Kötzting

BEM-Präsident Kurt Sigl erklärte auf dem eMobilitätstag in Bad Kötzting anschaulich und am eigenen Beispiel, wie Bürokratie die Elektromobilität ausgebremst hat und dass wir bei dem Thema leider immer noch auf dem Bremspedal stehen. Der Lobbyismus und die Angst vor Arbeitsplatzverlusten tragen ebenfalls dazu bei, dass Deutschland bisher nicht ansatzweise das anvisierte Ziel erreicht hat.

Es müsse insgesamt ein Umdenken stattfinden. Die Mobilität beruht noch viel zu sehr auf der Verbrennung fossiler Brennstoffe – und zwar nicht nur real auf der Strasse, sondern auch in den Köpfen der Menschen. Wir müssen davon weg – hin zu einer nachhaltigen, ressourcenschonenden und sauberen Mobilität. Dann können wir auch die vielen Arbeitsplätze in der Automobilwirtschaft erhalten, die uns ansonsten an das deutlich ambitioniertere Ausland verloren gehen.

»Jetzt muss das System geändert werden, sonst laufen uns die andern davon.«

Weitere Informationen unter:
gesamten Artikel lesen

Veröffentlicht am 22. April 2016