Folgt uns auf

Big Data – Blockchain – Neue Mobilität

Arbeitsgruppe Big Data – Blockchain – Neue Mobilität / Die Neue Mobilität ist digital und vernetzt

Vorsitz: Wissenschaftlicher Beirat Markus Emmert

Nächstes Treffen: KW 12 / 2019 – in Berlin (Kick-Off-Meeting)
Anmeldungen unter: ⇢ markus.emmert@bem-ev.de
Tagungs-Rhythmus: zweimonatlich

Macht die Blockchain-Technologie neue Wege frei im Bereich der Elektromobilität..? Können dezentrale, über ein breites Netzwerk gesteuerte Abläufe nutzbar gemacht werden, um die individuelle Mobilität auf der Straße auf elektrifizierte Fahrzeuge und nachhaltige Energieressourcen umzustellen?

Das autonome Fahren wird unsere Leben verändern, aber auch die Geschäftsprozesse vieler Unternehmen, die heute Mobilität organisieren. Was wird es also bedeuten, wenn wir Fahrzeuge nicht mehr besitzen, sondern leihen und effizient durch smarte Städte gesteuert werden? Wie wird ein Schadensfall abgewickelt, wenn kein menschlicher Zeuge mehr einen Unfall direkt beobachtet? Wie werden sich unterschiedliche Fortbewegungs-Arten miteinander kombinieren lassen ohne dass Fahrpläne und Netzauslastungen kollabieren? Und wie werden die Energie-Netze mit den dezentralen Anforderungen vieler mobiler ‚fahrender Batterien‘ zurechtkommen?

Insgesamt lässt sich resümieren, dass die Blockchain-Technologie sicherlich helfen kann, den dringend benötigten Ausbau der Infrastruktur für Elektromobilität anzuschieben und die Bezahlvorgänge im System zu vereinfachen.

Blick auf die Mobilitäts-Infrastruktur von morgen – und warum die Blockchain viele zwangsläufig auftretende Probleme lösen oder zumindest lindern könnte.

Zielgruppen / Teilnehmer:

  • Blockchain-Entwickler
  • Telekommunikation
  • Ladeinfrastruktur (Hersteller / Handel / Betreiber)
  • Kommunen
  • Energieversorger
  • Banken / Kreditwirtschaft (Payment)
  • Hersteller (OEM)

Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe Big Data finden Sie hier.

Veröffentlicht am 18. Dezember 2018