Gespa GmbH

BEM | Bundesverband eMobilität e.V.

Wir bewegen..

Gespa GmbH

Das Erzeugen, Speichern und effiziente Nutzen von Energie rückt in unserer Gesellschaft immer mehr in den Vordergrund. Hierbei geht es den meisten nicht nur um das grüne Image, welches Erneuerbare Energien bringen sondern in vielen Fällen auch um wirtschaftlich attraktiven Lösungen. An dieser Schnittstelle von ökonomischen Kalkül und ideologischen Grundsätzen arbeitet die Gespa GmbH, ein kleines Unternehmen aus Zeppelinheim.

Die Gespa GmbH entstand als Tochterfirma des Familienunternehmens EAB (Elektroanlagenbau). Der ehemalige Geschäftsführer der EAB, Karl-Walter Eberlein erkannte die Notwendigkeit, innovative, grüne Produkte für eine breite Masse attraktiv zu gestalten und gründete – nachdem er 2011 als Geschäftsführer der EAB in den Ruhestand gegangen ist – die Gespa GmbH.

Mit einem kleinen flexiblen Team und einem guten Netzwerk aus Wirtschaft und Forschung ist es möglich schnell attraktive Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

Die Produktpalette der Gespa teilt sich in drei Bereiche. Das Erzeugen von Strom mithilfe von Solaranlagen, neuen Kleinwasserkraftgeneratoren und Windkraftanlagen. Das Nutzen von grüner Energie, mit E-Fahrzeugen jeder Art (2-Sitzer bis 14-Tonner LKW). Und schließlich das Einsparen von Strom, beispielsweise durch effizientere Tageslichtkuppeln für Industriegebäude.

Mit dieser großen Diversität von Produkten aus dem Bereich der erneuerbaren Energien ist die Gespa GmbH der Ansprechpartner in Sachen grüner Strom.

www.gespa-energy.de

zurück zur Übersicht