Folgt uns auf

Tag der eMobilität lockte Besucher an

Herrnrieds zweiter Name »Solardorf« macht den Bewohnern alle Ehre. 500 Einwohner erzeugen die doppelte Strommenge als sie selbst verbrauchen. Und auch der eMobilitätstag passt zu dieser Einstellung: »Kommen – Sehen – Informieren« stand in der Einladung zu der Veranstaltung.

Schirmherr BEM-Präsident Kurt Sigl: »Das Interesse des Publikums war groß, man konnte sich sowohl bei Autohäusern informieren, als auch eine Testfahrt mit privaten Autobesitzern machen.«

Hier können Sie den Artikel lesen

Veröffentlicht am 19. September 2016