Folgt uns auf

Dynamic Featured Image

SGready® – Effizienz durch Intelligenz

SGready® – Die intelligente und effiziente ComBInation aus Marke, Informationstransfer und Umsetzung.

In zahlreichen Fachgesprächen hat die ComBInation GmbH dieses Jahr auf der InterSolar in München das 2011 geschaffene SGready®-Label für kommunikationsfähige Produkte, Projekte und Unternehmen im intelligenten Stromnetz der Zukunft vorgestellt.

Das SGready®-Logo ist als markenrechtlich geschütztes Label mit dem Anspruch angetreten, die unterschiedlichen Akteure im Bereich SmartGrid zu verbinden.

»Die äußerst positive Resonanz der verschiedenen Branchen, bestätigt uns in unserem Handeln. Eine smarte Energiearchitektur wird schon bald in Verbindung mit innovativen Technologien und deren sinnvoller Anwendung unseren Umgang mit Energie und Umwelt nachhaltig verändern und unser Bewusstsein für eine dynamische Energie-Ökonomie schärfen«, so Markus Emmert, der sich in seinem Bestreben bestärkt sieht, das Stromnetz der Zukunft verständlich, transparent und insbesondere kommunikativ zu gestalten.

Für eine langfristig erfolgreiche Netzintegration der zunehmenden und volatil verfügbaren Erneuerbaren Energien benötigen wir eine bessere Kontrolle und präzise Prognosen der zu erwartenden Leistungen, um kritische Netzüberlastungen zu vermeiden.
Ein intelligentes Stromnetz bezieht neben den Produktionsanlagen auch Speicher und größere Verbraucher wie Warmwasserspeicher, Wärmepumpen, Tiefkühler, Elektromobilität und viele weitere in das Netzmanagement mit ein.

Eine wichtige Eigenschaft ist die Möglichkeit, Lastflussdaten und Zustandsinformationen aus den einzelnen Elementen wie zum Beispiel Erzeugungsanlagen, Verbrauchern (Privathaushalte und Industrie) oder auch Trafostationen in Echtzeit abrufen, verarbeiten und steuern zu können.

Auf dem Weg in eine dezentrale Erneuerbare Energieversorgung bedarf es nur einer einzigen Grundvoraussetzung: »Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun. Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden können.«

Nutzen Sie die Vorteile einer einheitlichen Markenkommunikation. Für Ihre Produkte, Projekte und Ihr Unternehmen.

www.com-bi-nation.de

eMobilität auf smarten Wegen
Bundesverband eMobilität kooperiert mit ComBInation

Das SmartGrid und die Energiewende werden heutzutage in einem Atemzug genannt, wenn es um die Herausforderung der weiteren Integration Erneuerbarer Energien in das Strom-
netz der Zukunft geht. Gleichzeitig rückt das Potenzial einer mobilen Speicherlösung in das Bewusstsein der elektromobilen Branche und es wird deutlich, dass batterieelektrische Antriebsarten einen hohen Stellenwert in der energiepolitischen Diskussion haben werden.

Gesteuertes Laden, die Aufnahme überschüssiger Energie, verfügbare Regelenergie, Glättung von Lastspitzen und eine mögliche Rückspeisung des gespeicherten Stroms mit kommunikationsfähigen Vehicle-to-Grid-Schnittstellen können einen wichtigen energiewirtschaftlichen Beitrag zur Netz-regulation leisten.

»Mit diesen Aspekten ist die Neue Mobilität als bedeutender Bestandteil in der Energiewende angekommen. Daher gehen wir im Rahmen der im Juni 2013 beschlossenen Kooperation mit unserem Mitgliedsunternehmen ComBInation gemeinsam einen konsequenten Schritt in die Zukunft», so Christian Heep, geschäftsführender Vorstand im Bundesverband eMobilität, der im BEM-Netzwerk innovative Lösungsansätze sieht, um alle relevanten Player inselübergreifend, unabhängig und neutral in einem moderativen Prozess zu einem funktionierenden, intelligenten Stromnetz zu verbinden. In einem ersten Schritt erfolgt das über eine sichtbare Kennzeichnung mit dem Markenzeichen SGready®. Für den Anwender ist ein zukunftssicheres Invest im Kontext SmartGrid ein entscheidendes Kaufkriterium.

»Bereits heute gibt es viele kommunikationsfähige Produkte. Diese in Zukunft mit einer starken Marke SmartGrid-fähig kennzeichnen zu können, ist wichtig«, betont Markus Emmert.

»Ziel der Kooperation mit dem BEM ist, die Innovationskraft solcher First Mover für die Vorteile einer Marken-Lizenzierung zu sensibilisieren, die Branche zu begleiten und in einem dynamischen Prozess mit den Elementen des SmartGrid zu verbinden», so Emmert, der als wesentlichen Unterschied zwischen dem heutigen Stromnetz und dem SmartGrid der Zukunft, neben der Kommunikationsfähigkeit, die Möglichkeit sieht, bestehende Schnittstellen und Protokolle zu verstehen und sich entsprechend anzupassen. »Daher sprechen wir hier von einem intelligenten Stromnetz.«

SGready® ist ein eingetragenes Markenzeichen der ComBInation GmbH.

Veröffentlicht am 16. Juli 2013