Folgt uns auf

Dynamic Featured Image

N-ERGIE Aktiengesellschaft

Die N-ERGIE beschäftigt sich seit rund 25 Jahren mit dem Themenfeld Elektromobilität, sehr intensiv seit dem Jahr 2010. Im Rahmen eines Schaufensterprojekts wurde der Nachweis erbracht, dass große Teile der privaten PKWs und der unternehmerischen Flotten rein elektrisch betrieben werden können.

Diesen Weg hat die N-ERGIE in den letzten Jahren konsequent verfolgt und hat heute über 100 rein elektrisch betriebene PKW in ihren Fuhrpark integriert und hierfür PKW mit Verbrennungsmotor ausgesondert. Am Betriebsstandort in Nürnberg-Sandreuth  hat das Energieunternehmen mit rund 180 Ladepunkten eine der größten Installationen Deutschlands in Betrieb. Dort entwickelt die N-ERGIE stetig ihre Lösungen (u.a. Integration Erneuerbarer Energien, Speichertechnologie, Regelenergiemärkte, virtuelles Kraftwerk, etc.) weiter und stellt diese auch ihren Kunden (gewerbliche Kunden, Behörden/ Verwaltung, etc.) zur Verfügung.

Im öffentlichen Raum errichtet die N-ERGIE gemeinsam mit rund 50 weiteren kommunalen Stadtwerken Ladeinfrastruktur und betreibt diese nach einheitlichen Regeln und mit klarer Kundenperspektive im Ladeverbund Franken+. Heute umfasst der Bestand über 400 Ladepunkte mit Schwerpunkt im nordbayerischen Raum. Bis Ende 2020 wird der Bestand auf bis zu 1.000 Ladepunkte ausgebaut.

Für das Laden zuhause bietet der regionale Energieversorger ein Komplettpaket bestehend aus Wandladestation, Installation und preisgünstigem Ökostrom-Tarif an.

Mit den Kollegen von der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft treibt die N-ERGIE zudem die Elektrifizierung der Busflotte voran und gestaltet den ÖPNV noch klimafreundlicher.

Die N-ERGIE zählt zu den großen kommunalen Energieversorgern in Deutschland und versorgt große Teile Mittelfrankens und angrenzende Gebiete mit Strom und Erdgas sowie die Stadt Nürnberg zusätzlich mit Wasser und Fernwärme.

Weitere Informationen unter:
www.n-ergie.de
elektromobilitaet@n-ergie.de

Veröffentlicht am 18. April 2018