eMobilität und Anhänger

Arbeits­gruppe eMo­bil­ität und Anhänger / Anhänger in Verbindung mit einem bat­terieelek­trischen Zugfahrzeug

Vor­sitz: Wis­senschaftlich­er Beirat Markus Emmert
Näch­stes Tre­f­fen am Dien­stag, den 22.01.2019 in Kötz bei AL-KO
Anmel­dun­gen unter: ⇢ markus.emmert@bem-ev.de
Tagungs-Rhyth­mus: jeden 3ten Dien­stag im Monat (nach­mit­tags)
Im Kon­text der Neuen Mobil­ität rückt auch der Anhänger immer mehr in den Fokus. Hier­bei ist es notwendig, dass Fahrzeug und Anhänger miteinan­der har­monieren und aufeinan­der abges­timmt wer­den. Im Zuge dieser Entwick­lung der eMo­bil­ität wach­sen ver­schiede­nen Branchen zusam­men. Sowohl die Zulief­ererindus­trie, die Energiewirtschaft und viele mehr sind davon betrof­fen. Darüber hin­aus gilt es für den Bere­ich Auto­mo­tive und Energiewirtschaft soge­nan­nte Quick-Win-Pro­jek­te und Pro­duk­te zu erar­beit­en und umzuset­zen. Im Fokus der Arbeits­gruppe ste­ht hier­bei der Anhänger und dessen Möglichkeiten.
Aktuelles:

  • Intel­li­gente Auflauf­bremse mit Reku­per­a­tion, eigen­er Bat­terie und eigen­em Antrieb
  • Anhänger als mobil­er Spe­ich­er, welch­er die oben aufge­führte Posi­tion mit sich führt
  • Neue Steck­verbindung (Fahrzeug — Anhänger)
  • Reg­u­la­torische / geset­zliche Änderun­gen z.B. in der StZVO

Vorteile (für alle Antrieb­sarten des Zugfahrzeugs):

  • Mehr Reich­weite
  • Weniger Ver­brauch (Liter bzw. kWh/km)
  • Gerin­ger­er Schad­stof­fausstoß — Reduzierung der Emis­sion des Gespanns
  • Mehr Fahr­dy­namik und somit auch mehr Fahrspaß
  • Höhere Sicher­heit auch durch die Nutzungsmöglichkeit der Assis­ten­zsys­teme des Zugfahrzeugs
  • Erhöhung der zuläs­si­gen Höch­st­geschwindigkeit auf 120km/h
  • Änderung der Führerschein­klassen B96 und BE

Ziel­grup­pen / Teilnehmer:

  • Her­steller
  • Zulief­er­er
  • Energiev­er­sorg­er / Netzbetreiber

Branchen:

  • Auto­mo­tive
  • Car­a­van­branche
  • Nutzan­hänger
  • Land­wirtschaftlich­er Gerätebau
  • LKW-Trail­er
  • Nutz­fahrzeugsparte
  • Bat­terie

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zur Arbeits­gruppe eMo­bil­ität und Anhänger find­en Sie hier.

Nach oben