Folgt uns auf

Dynamic Featured Image

CMBlu Energy AG

Die CMBlu Energy AG entwickelt sehr große, stationäre Stromspeicher für vielfältige Anwendungsbereiche.

Am Standort Alzenau bei Frankfurt am Main planen und produzieren 90 Mitarbeiter High-Performance-Batterien mit der Organic-Flow-Technologie für nationale und internationale Kunden. Die Organic-Flow-Batterie besteht aus zwei Tanks für das organische Aktivmaterial und einem Energiewandler. Die wässrige Elektrolytlösung aus den Tanks wird durch den Wandler gepumpt und dort ge- oder entladen.

Die Idee zur Organic-Flow-Batterie lieferte die Natur. Über Millionen von Jahren entwickelte sie hocheffiziente Energiespeicher, die wir heute als Bestandteil des Citratzyklus kennen. Energie wird in allen lebenden Zellen ausschließlich in organischen Molekülen gespeichert. Die industrielle Nutzung dieser Technologie führte 2014 zur Gründung von CMBlu.

Das modulare System der Organic-Flow-Batterie ist in Leistung und Kapazität flexibel skalierbar und damit vielseitig einsetzbar. Sie kann große Strommengen aus der erneuerbaren Energieerzeugung aufnehmen. Dadurch werden Solar- oder Windparks zu grundlastfähigen Hybridkraftwerken. Solche großen stationären Speicher sind für das zukünftige Energiesystem mit einer vollständigen Stromversorgung aus erneuerbarer Energie zwingend erforderlich. Nur mit sehr großen Speicherkapazitäten kann der Anteil von Wind- und Solarenergie im Strommix weiter gesteigert werden.

Mit dem Einsatz der Batterien als Pufferspeicher ist zudem eine flächendeckende Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität und die Bereitstellung hoher Leistung für das gleichzeitige Schnellladen mehrerer Elektrofahrzeuge möglich. Auch bei der Glättung von Lastspitzen in Industriebetrieben, kommerziellen Anwendungen im Strommarkt und beim Ausgleich von Schwankungen im Stromnetz sind Organic-Flow-Batterien geeignet.

Mit der sicheren und nachhaltigen Organic-Flow-Batterie liefert CMBlu eine Schlüsseltechnologie für das Gelingen der Energiewende und den zügigen Ausbau einer Schnellladeinfrastruktur für die E-Mobilität.

Weitere Informationen unter:
⇢ www.cmblu.de

Veröffentlicht am 11. Mai 2020