Folgt uns auf

Dynamic Featured Image

Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit e.V.

Zweck des Vereins ist die Unterstützung und Förderung der Errichtung und des Betriebes eines Zentrums für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit im Kloster in Ensdorf. Er will damit den Umwelt- und Klimaschutz fördern, die Nutzung erneuerbarer Energiequellen, insbesondere der Sonnenenergie, das ökologische Bauen und Sanieren, den Einsatz umweltfreundlicher Technologien im Bauwesen und die Realisierung von Energieeinsparungspotentialen vorantreiben und das Verbraucherverhalten in der Region durch öffentliche Information über neue Erkenntnisse im Umweltschutz und bei umweltfreundlichen Technologien positiv beeinflussen.

Der Verein hat hierzu insbesondere die Aufgabe, Mittel zur Verwirklichung der Ziele des Vereins einzuwerben, Angebote zur Fort- und Weiterbildung von Verbrauchern und Handwerkern über neue Erkenntnisse im Umweltschutz und umweltfreundlichen Technologien und über Energieeinsparungspotentiale zu gestalten, einschlägige Wissenschaft und Forschung zu fördern, mit Initiativen, Institutionen und Vereinen zusammenzuarbeiten, die gleiche oder ähnliche Ziele verfolgen.

Die zur Erfüllung des Vereinszwecks benötigten Mittel sollen durch Mitgliedsbeiträge, öffentliche Beihilfen des Landkreises Amberg-Sulzbach, des Landes, des Bundes, der Europäischen Union und Spenden aufgebracht werden.

Das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit gehört seit 2014 zum Kreis der Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen, die die bayerische Energiewende durch ihre Arbeit voranbringen und damit für eine zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung einstehen.

Die bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner, zeichnete das ZEN im Rahmen der Kampagne »Energie für Bayern – sicher, bezahlbar, sauber« als »Gestalter der Energiewende« aus.

⇢ www.zen-ensdorf.de

Veröffentlicht am 25. September 2012