unu GmbH

unu wurde mit der Vision gegrün­det, die ide­ale Mobil­ität­slö­sung für die Stadt zu entwick­eln, um allem Men­schen das volle Poten­zial des urba­nen Lebens zu eröffnen.
Die bei­den Grün­der und gebür­ti­gen Mainz­er Elias Atahi und Pas­cal Blum sind im Herzen Großstädter. In Asien, wo bei­de unab­hängig voneinan­der studierten, Atahi Elek­tro- und Infor­ma­tion­stech­nik und Blum Wirtschafts- und Poli­tik­wis­senschaften, übten Megac­i­ties eine große Fasz­i­na­tion auf sie aus. Der schnelle Wan­del in Sin­ga­pur und Shang­hai ermutigte sie dazu, nach dem Studi­um ihren Traum umzuset­zen: Das urbane Leben in den Städten nach­haltig mitzugestal­ten. Der Elek­tro­roller wurde von bei­den entwick­elt, um Elek­tro­mo­bil­ität für jeden ein­fach und erschwinglich zu machen und das Stadtleben von Verkehr, Abgasen, Lärm und Park­platznot zu entlasten.
Im Juli 2014 wurde Elek­tro­roller unu in Deutsch­land gelauncht und ist online zu kon­fig­uri­eren und zu bestellen. Es gibt eine Auswahl von 6 Lack- und 3 Sitz­far­ben. Der Roller wird in ein­er großen Box direkt vor die Haustür geliefert — auf Wun­sch mit Helm und Ver­sicherung. Beson­ders die ein­fache Hand­habung der Bat­terie überzeugt: Der portable Lithi­um-Ionen Akku, mit ein­er Reich­weite von mehr als 50 km, kann an jed­er han­del­süblichen Steck­dose prob­lem­los geladen werden.
Der unu ermöglicht es ein­fach, abgas­frei und leise — ohne Park­platz­suche und Staus — durch die Stadt zu kommen.
www.unumoters.com

Nach oben