Trailer Dynamics GmbH

Trail­er Dynam­ics hat ein wirtschaftlich vorteil­haftes und tech­nisch solides Konzept für die Elek­tri­fizierung von Langstreck­en-LKWs entwick­elt, um den stren­gen EU CO2-Emis­sion­gren­zw­erten für Nutz­fahrzeuge über 16 Ton­nen gerecht wer­den zu können.
Trail­er Dynam­ics bietet ein umfassendes und bish­er einzi­gar­tiges Lösungskonzept für Langstreck­en-Lkw durch die Ein­rich­tung eines zusät­zlichen elek­trischen Antrieb­sstrangs der in den Trail­er aus­ge­lagert wurde und es ermöglicht den eTrail­er im bish­er üblichen Ver­fahren, an jed­er herkömm­lichen kon­ven­tionellen Sat­telzug­mas­chine anzukop­peln. Dabei haben wir darauf geachtet, dass am Trail­er Konzept nur mar­ginale Änderun­gen vorgenom­men wer­den müssen. So erset­zt unsere leis­tungsstarke elek­trische Achse eines der herkömm­lichen nicht angetriebe­nen Achsen des Trail­ers. Zudem haben wir App­lika­tio­nen entwick­elt die im Trail­er eine von der Sat­telzug­mas­chine unab­hängige Steuerung des elek­trischen Antrieb­sstrangs ermöglicht. In Kom­bi­na­tion mit dem Die­selfahrzeug wird das gesamte Sat­telzugsys­tem in einen elek­trischen Plug-In-Hybrid umge­wan­delt. Zusam­men mit der von Trail­er Dynam­ics entwick­el­ten adap­tiv­en Aero­dy­namik und der intel­li­gen­ten Regelungsstrate­gie für den elek­trischen Hil­f­santrieb wer­den sig­nifikante CO2-Emis­sion­s­min­derun­gen erzielt und Dieselkosteneinsparun­gen von durch­schnit­tlich bis zu 40% möglich.
Trail­er Dynam­ics ‘New­ton e‑Trailers’ intel­li­gen­ter elek­trisch­er Antrieb­sstrang unter­stützt das Die­selfahrzeug auf der gesamten Strecke, sowohl beim Anfahren als auch beim Bewälti­gen von Stei­gun­gen. Der elek­trische Antrieb­sstrang hil­ft beim Brem­sen, Energie (Reku­per­a­tion) zurück­zugewin­nen. Wer­den für die oben genan­nte Auf­gabe nicht alle elek­trischen Ressourcen benötigt, unter­stützt der Elek­troantrieb den Diese­lantrieb per­ma­nent über die gesamte Strecke mit der verbleiben­den Energie.
Mit der Trail­er Dynam­ics Effizien­z­soft­ware PDC “Pre­dic­tive Dri­ve­train Con­trol” kön­nen die elek­trischen Energier­es­sourcen ent­lang der gesamten Strecke intel­li­gent und opti­mal ver­wal­tet wer­den. Das Cloud-basierte Sys­tem unter­stützt die Echtzeit­s­teuerung des elek­trischen Antrieb­sstrangs des Fahrzeugs und bietet eine aus­gek­lügelte Fahrstrate­gie, die auf die Anforderun­gen der Route zugeschnit­ten ist. Um diese Auf­gabe zu erfüllen, bezieht der PDC alle Fahrzeugsys­tem­pa­ra­me­ter, Wet­ter­dat­en, Verkehrs­dat­en, Topografie und vieles mehr in die Opti­mierungs­berech­nung ein. Nur in Verbindung mit dem Trail­er Dynam­ics PDC kann der elek­trische Antrieb­sstrang wirtschaftlich opti­mal einge­set­zt werden.
Das Sys­tem der Anhänger­dy­namik find­et große Beach­tung, da es für den gesamten Bestand an Diesel-Sat­telzug­maschi­nen Anwen­dung find­en kann und damit zur CO2 Emis­sion­sre­duzierung deut­lich beitra­gen kann.
Der New­ton E‑Trailer von Trail­er Dynam­ics ist das erste her­stellerun­ab­hängige Sys­tem für Langstreck­en-Lkw, das den Die­selver­brauch senkt und die CO2-Reduk­tion­san­forderun­gen der EU kurzfristig, tech­nisch solide und wirtschaftlich überzeu­gend erfüllt.
Weit­ere Infor­ma­tio­nen unter:
⇢ www.trailerdynamics.de

Nach oben