Folgt uns auf

Mit Brief und Sigl

Januar 2021 / Brief & Sigl, Vision Mobility 01/2021

Nun ist sie entbrannt – die Diskussion um die Technologie-Offenheit in der Gestaltung zukünftiger Mobilität. Batterieelektrischer Antrieb, Wasserstoffantrieb oder E-Fuels – das sind die technischen Möglichkeiten, um eine Verkehrswende klimaneutral zu gestalten.

Technologie-Offenheit ist kein Freiheitsaspekt, sondern Geldverschwendung. Wenn man die Sache volkswirtschaftlich betrachtet, wird schnell klar: Sie gewährt auf technologischer Ebene vermeintlichen Wettbewerb, bedeutet aber in ökonomischer Hinsicht vor allem Kannibalisierung: bei den Herstellern, den Zulieferern, im Markt beim Kunden. Bis zur Marktreife kann so ein Prozess die halbe Konkurrenz ausschalten. Und die Politik rödelt für die Infrastruktur aller Versorgungsnetze – so viel Verachtung wollen wir nicht teilen, was für ein absurdes Konzept.

Lassen Sie uns endlich gemeinsam daran arbeiten, einen effektiven Klimabeitrag im Individualverkehr wirtschaftlich sinnvoll aufzubauen – mit der reinen Elektromobilität und der wirklich machbaren Mobilitätswende.

Den Artikel finden Sie hier
Mehr Informationen zum Magazin Vision Mobility finden Sie hier

Veröffentlicht am 11. Januar 2021