Folgt uns auf

GAIA-X

SAVE-THE-DATE 14. – 15.06.2021 / Sprunginnovationen / GAIA-X am 15.06.2021 von 15:30 – 17:00 Uhr / Bild © Energy Talks / SYMPOS

Mit GAIA-X verfolgt die Europäische Union das Ziel, eine vertrauenswürdige und vernetzte Dateninfrastruktur zu etablieren. Mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen im Energiemarkt (wie z.B. Redispatch 2.0) kann GAIA-X dazu beitragen, die Netzsteuerung besser auf unterschiedliche Einflüsse anderer Sektoren wie z.B. Mobilität abzustimmen und generell zu verbessern. Da aktuell auf nationaler und europäischer Ebene Anwendungsfälle für GAIA-X gesucht werden, soll im Rahmen dieses Projektentwicklungsworkshops der Frage nachgegangen werden, welchen Herausforderungen, Zielen und Anforderungen eine GAIA-X Plattform in den Domänen Energie und Mobilität gerecht werden muss.

Als Diskussionsgrundlage dient das Vorhaben GAIA-fle-X (flexible Netze, flexible Speicher, flexible Cloud), welches sich derzeit im Begutachtungsprozess befindet und mit Beginn nächsten Jahres starten soll. Es besteht die Möglichkeit, sich als Assoziierter Partner für dieses Projekt zu bewerben.

»Die eMobilität umfasst ein System an Veränderungen, das neben dem Antrieb und dem Versorgungsnetz der Ladeinfrastruktur auch den Datenbestand umfasst. Wir müssen dabei frühzeitig unterstützen, ökologisch nachhaltige Technologien zu verstehen und junge Märkte zu erschließen«, so BEM-Vorstand Markus Emmert.

Moderation: Willi Wendt, Fichtner IT Consulting und Markus Emmert, Vorstand BEM
Einführung: Dr. Alexander Tettenborn, Leiter des Referats Entwicklung digitaler Technologien, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier
BEM-Vorstand Markus Emmert

Veröffentlicht am 31. Mai 2021