Folgt uns auf

Fitnessprogramm »CAS SMART Mobility Management«

SAVE-THE-DATE / Start am 10. Mai 2021 «SMART Mobility Management driven by SMART Data & SMART Cities«

Das neue Weiterbildungsprogramm «SMART Mobility Management driven by SMART Data & SMART Cities« ist am 14. September 2020 vollbesetzt mit 30 TeilnehmerInnen gestartet. 3mal fünf Tage. Praxisnah, zukunftsorientiert und international. Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Führungskräfte und ExpertInnen in der Mobilitätsindustrie, aber auch an Start-ups, QuereinsteigerInnen, MitarbeiterInnen in städtischen Verkehrsbetrieben, Verwaltungen und Regierungen.

Kurt Sigl ist neben Cem Özdemir, Bram Schot u.a. einer der renommiertesten Praxisdozenten. Der Bundesverband eMobilität ist Netzwerk-Partner neben PwC, Messe München, Tagesspiegel Background, Zeitung für kommunale Wirtschaft, London School of Economics und der Tongji University Shanghai.

»Die hochmotivierten zukünftigen «SMART Mobility ManagerInnen (HSG)« zwischen 24 und 61 Jahren aus den Sektoren Automobil, Schiene, ÖPNV, Beratung, Energie, Telekommunikation, Stadt und Staat, NGO, ergänzt durch drei Start-ups bilden die Zukunft unserer Mobilität ab. Das neu gewonnene Netzwerk, der Erfahrungsaustausch mit DozentInnen und untereinander sowie neue Erkenntnisse machen unser TeilnehmerInnen fit für die Mobilitätsrevolution« sagt Dr. Hans-Peter Kleebinder, BEM-Fachbeirat und Studienleiter des Zertifikatslehrgangs an der Executive School für Business, Law & Technology der Universität St. Gallen.

⇢ Informationen für den 2. Jahrgang mit Start am 10. Mai 2021: www.smart-mobility-management.com
⇢ Video-Statement mit BEM-Präsident Kurt Sigl

Veröffentlicht am 28. Dezember 2020