FEIG ELECTRONIC GmbH

Kontaktlose Bezahlterminals für Ladesäulen

FEIG ELECTRONIC entwick­elt und pro­duziert kon­tak­t­lose Bezahlter­mi­nals für „Unat­tend­ed Pay­ment Anwen­dun­gen“ in den Bere­ichen EV-Charg­ing, Pub­lic Trans­port, Park­ing und Vending.

Die cVEND-Ter­mi­nal­fam­i­lie bietet höch­ste Investi­tion­ssicher­heit durch LSV-Kon­for­mität und ermöglicht bargeld­los­es Bezahlen mit der giro­card sowie zahlre­ichen kon­tak­t­losen Deb­it- und Kred­itkarten. Zuge­lassen nach DK, EMV­Co und PCI PTS sind die Ter­mi­nals von zahlre­ichen Net­z­be­treibern zer­ti­fiziert und eignen sich durch die hohe Vari­anten­vielfalt neben der Inte­gra­tion in Ladesäulen für den Erst­be­trieb auch für die Nachrüs­tung bere­its beste­hen­der Ladepunk­te. Die Schutzk­lasse IK10 garantiert die Out­door-Fähigkeit der robusten Terminals.

FEIG ELECTRONIC hat seinen Sitz im hes­sis­chen Weil­burg und beschäftigt derzeit ca. 400 Mitar­beit­er. Das Pro­duk­t­port­fo­lio des Unternehmens umfasst neben Bezahlter­mi­nals noch RFID & Bar­code Sys­teme sowie Steuerung­stech­nik für Indus­tri­etore und Verkehrssensorik.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen unter:
⇢ www.feig-payment.de

Nach oben