Folgt uns auf

Die Lebensjahre des Verbrennungsmotors sind gezählt

Mai 2019 / Artikel erschienen in der Sonderpublikation „Mobilität der Zukunft – Technik, Trends, Innovationen« in der Gesamt-Aboauflage des STERN

Die Elektromobilität ist kein Marketing-Gag in der Mobilitätsbranche, sondern bedeutet eine gewaltige Umstellung der Produktionsprozesse. Immer mehr Hersteller sind sich dessen bewusst und haben sich auf den Weg zur Mobilitätswende gemacht. Die Lebensjahre des Verbrennungsmotors sind gezählt. Gleichzeitig kommt es zu einer tektonischen Plattenverschiebung vom privaten PKW zu digital organisierten Mobilitätskonzepten: Der Gebrauch steht im Vordergrund, Besitz ist kein Muss: Autos, Scooter oder eBikes, owned oder shared und ÖPNV – der moderne Verbraucher wird unterwegs sein – digital angeschlossen und ohne CO2-Ausstoß.

Der Beschluss für mehr Umweltschutz zwingt die Branchen in völlig neuer Dimension zu kooperieren. Schon heute ist das im Bundesverband eMobilität zu beobachten: Mobilitätssektor, Digitalisierung und Energie rücken zusammen. Wenn auch die Politik mit aufspringt und den neuen Lösungen den Weg zu den Verbrauchern ebnet, können wir Wohlstand erhalten und konsequent ausbauen – mit gutem Gewissen.

Den Artikel und weitere Informationen zur Sonderpublikation finden Sie hier

Veröffentlicht am 23. Mai 2019