Folgt uns auf

BEM-Arbeitsgruppen gehen ONLINE

März 2020 / Live und interaktiv

»Aufgrund der aktuell angespannten und in allen beruflichen und privaten Belangen herausfordernden Situation stehen wir als Gesellschaft und auch als Branche der Neuen Mobilität vor der Frage, wie wir die angeschobenen Projekte, Prozesse und Netzwerkaktivitäten auch weiterhin so effektiv wie möglich aufrecht erhalten und dabei nicht aus dem Auge verlieren, dass es nach der Krisenbewältigung ja mit möglichst geringen Verzögerungen weitergehen soll«, so BEM-Vize-Präsident Christian Heep. »Wir sind uns natürlich darüber im Klaren, dass wir uns insgesamt mit gravierenden wirtschaftlichen Verwerfungen beschäftigen müssen, die derzeit noch nicht abzuschätzen sind. Wir sind uns aber auch sicher, dass wir mit einer gesunden Portion Optimismus besser beraten sind und wollen die Zeit nutzen, um da Projekte weiter voran zu bringen, wo es auch ohne persönlichen Kontakt möglich ist. Bedarf, Lösungskompetenz und das hohe Engagement unserer Arbeitsgruppen-TeilnehmerInnen steht zum Glück nicht unter Quarantäne.«

Wir bieten Ihnen daher nun die Möglichkeit, live und interaktiv bei den jeweiligen BEM-Arbeitsgruppen mitzuwirken.

Dazu benötigen Sie lediglich ein Endgerät (PC, Laptop, Pad, Smartphone), welches mit Kamera und Mikrofon ausgestattet ist und eine bestehende Internetverbindung. Sie benötigen keine zusätzlich zu installierende Software, da das System browserbasiert arbeitet.

»Um Sie mit dem neuen Format vertraut zu machen haben wir für Sie folgende Kennenlern-Sessions eingerichtet. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos und dauert jeweils ca. 15-20 Minuten. Da wir Ihnen das Format so realitätsnah wie möglich präsentieren wollen, haben wir die Teilnehmeranzahl je Session auf 30 Personen begrenzt«, so Markus Emmert, Leiter der BEM-Arbeitsgruppen, der Ihnen das neue Format vorstellen wird. Bitte melden Sie sich hier an.

Montag, 23. März 2020 09.30 Uhr / 11.00 Uhr / 13.00 Uhr / 14.30 Uhr

Mittwoch, 25. März 2020 10.30 Uhr / 14.00 Uhr / 17.00 Uhr

Freitag, 27. März 2020 09.30 Uhr

⇢ Hier anmelden

Die zukünftige Teilnahme an den BEM-Arbeitsgruppen bedarf – wie bisher – einer schriftlichen Anmeldung zu den Arbeitsgruppen unter markus.emmert@bem-ev.de. Registrierte Teilnehmer brauchen sich nicht nochmals anmelden. Die Teilnahmebedingungen bleiben davon unberührt. Lediglich die Pro-Kopf-Teilnehmerpauschale wird sich reduzieren. Ab März gelten die neuen Konditionen für BEM-Nicht-Mitglieder, wie bereits kommuniziert.

Veröffentlicht am 17. März 2020