Folgt uns auf

Zur Förderung der Elektromobilität wird die falsche Debatte geführt

Kempten, 04. Februar 2016, Pressemitteilung von Ulrike Müller, MdEP und Parl. Beirätin im Bundesverband eMobilität

MdEP Ulrike Müller: Autos zu Hause und am Arbeitsplatz laden.

Die aktuelle Debatte um die Einführung einer Kaufprämie für Elektroautos wertet Ulrike Müller zwar positiv, da mehr Engagement für die Elektromobilität in Deutschland dringend nötig sei. Allerdings drehe sie sich um die falsche Frage und blockiere letztendlich das Vorankommen, so die Europa-Abgeordnete der FREIEN WÄHLER und Mitglied des Parlamentarischen Beirats im Bundesverband eMobilität.

⇢ Hier können Sie die vollständige Pressemitteilung lesen
⇢ Parlamentarische Beirätin, Ulrike Müller

Veröffentlicht am 04. Februar 2016