Folgt uns auf

Wir begrüßen zwei neue Wissenschaftliche Beiräte in unseren Reihen

Mai 2017 / Eckhard Bilitewski und Sven Hertel

Der Wissenschaftliche Beirat des Bundesverbands eMobilität wurde im Mai mit gleich zwei neuen Gesichtern verstärkt. Wir begrüßen Sven Hertel und Eckhard Bilitewski in unseren Reihen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Eckhard Bilitewski ist nach Stationen bei verschiedenen Beratungsunternehmen wie PriceWaterhouseCoopers, IBM und NTT DATA nun Geschäftsinhaber der 3CoPlus. Neben der Begleitung von Veränderungsprozessen im generellen hat er sich die letzten zwei Jahre mit Mobilitätskonzepten von Städten und Gemeinden und mit Überlegungen zu integrierten Mobilitätsplattformen auseinandergesetzt.

»Die intelligente Mobilität hat die Aufgabe zu lösen, wie Individualverkehr im Rahmen eines multimodalen Verkehrskonzeptes sinnvoll mit anderen Verkehrsmitteln kombiniert werden kann. Dazu sind entsprechende Anreize zu schaffen, das solche Verkehrskonzepte angenommen und weiterentwickelt werden können. Hier sind die Stadt-, Verkehrs- und Umweltplaner gefordert mit konkreten Lösungen aufzuwarten. Pilotprojekte, die die oben genannten Themen addressieren, sind jetzt zu starten, die dann auch Teil einer Gesamtkonzeption sind, um die Herausforderung Mobilität anzunehmen«, erklärt Bilitewski.

Dipl. Ing. Sven Hertel ist als Technologie-Scout und Senior Advisor entlang der automotiven Wertschöpfungskette aktiv. Sein Augenmerk gilt den vielfältigen, zukünftigen Aufgaben für Hersteller, Zulieferer und Dienstleistern, bezogen auf die Trends Fahrautonomie in allen Stufen, Share on demand services, Connectivity und natürlich dem elektrifizieren Antriebsstrang.

»Als passionierter Fahrzeugbau-Ingenieur gestalte ich seit Jahren strategische und umsetzbare Lösungen im Umfeld der Elektromobilität und neuen Mobilitätssystemen – für intelligenten und sauberen Personen- und Güterverkehr. Die Schaffung intelligenter Mobilität erfordert die Transformation aller an Mobilität beteiligten Unternehmen und Personen. Dieses zu schaffen wird zu den komplexesten Transformationen des nächsten Jahrzehnts gehören«, so Hertel.

BEM-Beirat Eckhard Bilitewski
BEM-Beirat Sven Hertel

Veröffentlicht am 06. Mai 2017