Folgt uns auf

Schildbürgerstreich gegen E-Taxis

Artikel erschienen auf ⇢ www.automobilwoche.de / 19. Januar 2017

Emissionsfreies Taxifahren ist in Deutschland seit Jahresbeginn fast nicht mehr möglich: Die Zulassung neuer batterieelektrischer Fahrzeuge als Taxi ist aus juristischen Gründen in den meisten Fällen ausgeschlossen. Grund ist eine Eichverordnung.

Taxiunternehmer und der Bundesverband eMobilität sind empört. Seit Anfang Januar dürfen keine Fahrzeuge mehr als Taxi zugelassen werden, die nicht vom Hersteller selbst als Taxi angeboten werden. Damit fallen derzeit bis auf den Nissan Leaf und den Nissan-Transporter eNV200 alle aktuellen Elektrofahrzeuge aus dem Angebot. Die Nissan-Modelle werden über den Kooperationspartner Intax umgerüstet.

Quelle: ⇢ www.automobilwoche.de

Hier finden Sie die Pressemitteilung des BEM: ⇢ Elektromobilität im Taxigewerbe wird gesetzlich ausgebremst

Veröffentlicht am 20. Januar 2017