Folgt uns auf

Pressemitteilung BMW Group, Mobileye und Intel

München, 01. Juli 2016.

BMW, Intel und MobilEye sprachen auf einer Pressekonferenz in Garching bei München über Details ihrer Partnerschaft. So wollen sie bis 2021 eine Lösung für autonomes Fahren schaffen und damit in Serie gehen. Zunächst sei die selbstlenkende Technik der drei Firmen für den BMW iNext vorgesehen. Es soll ein Prototyp für Highly Automated Driving (HAD) entstehen, der »in naher Zukunft« demonstriert werden soll.

Mobileye Mitbegründer Chairman: »Der heutige Tag markiert einen wichtigen Meilenstein für die Automobilindustrie, da wir die Welt der neuen Mobilität betreten. Zusammen mit BMW Group, Intel und Mobileye setzen wir das Fundament für die Technologie der zukünftigen Mobilität, die es erlaubt, voll autonomes Fahren in den nächsten Jahren Wirklichkeit werden zu lassen.«

PDF-Download: ⇢ Pressemitteilung BMW Group

Veröffentlicht am 01. Juli 2016