Folgt uns auf

Online-Live-Sessions für den Autohandel

März 2020

Hersteller, Generalimporteure, Autohäuser und deren Mitarbeiter und Kunden haben eine Bedarf: Mehr fundiertes Wissen zur Elektromobilität, zum Elektroauto und insgesamt zum Themenspektrum der Neuen Mobilität und wie diese unsere Gesellschaft und insbesondere unsere Arbeits-und Mobilitätswelt verändern wird. Und das im Modus disruptiv. Das muss Ihnen klar sein. Die Teilnehmer z.B. unserer BEM-Arbeitsgruppe »Autohaus mit Zukunft« wissen das und erarbeiten gemeinsam Strategien, um diese Veränderungen als Chancen für Ihre eigenen und teilweise neuen Geschäftsmodelle in Lösungskompetenzen zu verwandeln.

Unsere Erfahrungen aus Seminaren, Workshops, Schulungen und Veranstaltungen bei Automobilhandelsgesellschaften haben deutlich und mehrheitlich gezeigt, dass hier eine Aufklärungsarbeit existenziell ist; eine Einordnung in eine übergeordnete Metaebene sowie ein Mitnehmen nicht nur in technischer Hinsicht, sondern auch eben ganz besonders auf der Emotio- und Verständnisebene. Nur wer eine gewisse Begeisterung für das Thema entwickelt hat, wer verstanden hat worum es eigentlich geht und wer die Tragweite der sozioökologischen und gesamtgesellschaftlichen Implikation verinnerlicht hat, kann wirklich erfolgreich und mit Begeisterung Elektroautos verkaufen oder wird sich auf Kundenseite für ein eAuto entscheiden. Dies betrifft nicht nur das Verkaufspersonal, sondern gleichermaßen die Geschäftsleitung wie den Kundenservice oder die WerkstattmitarbeiterInnen.

Aktuell finden wir uns allerdings in einer Situation wieder, die es erforderlich macht Veranstaltungen auszusetzen. Social Distancing mag ja gerade das Mittel zum Zweck sein, aber wir dürfen dabei nicht vergessen, dass die Welt sich danach auch weiter drehen will und wir sollten diese Zeit ohne übermässigen »Termindruck« nutzen, uns besser aufzustellen, um den Herausforderungen danach adäquat begegnen zu können.

Jetzt ist die Zeit zu handeln und zu reagieren. Bereits in den vergangenen Monaten haben wir dazu das Format »Fragen und Antworten rund um das Thema Elektroauto« im Rahmen verschiedener Vortrags- und Schulungsreihen erfolgreich im gesamten Bundesgebiet u.a. für Skoda, KIA, Mazda, Volkswagen und Audi durchgeführt. Situationsbedingt werden wir dieses Format – ob als interne Schulung, Weiterbildung oder als Kundenveranstaltung ausgerichtet – nun als interaktive Online-Live-Sessions weiter fortführen.

Markus Emmert, Wissenschaftlicher Beirat im Bundesverband eMobilität, Leiter der 14 BEM-Arbeitsgruppen sowie Politik-, Kommunal- und Unternehmensberater steht Ihnen als Experte für die Themen Umwelt, Energie- und Mobilitätswende zur Verfügung und wird die Sessions moderativ und individuell auf Ihre Belange abgestimmt quasi bei Ihren Mitarbeitern zu Hause oder direkt am Arbeitsplatz durchführen. Maximale Abstandsregel garantiert.

Buchungsanfragen richten Sie bitte an ⇢ me@markus-emmert.de

Veröffentlicht am 19. März 2020