Folgt uns auf

Manifest: Aufruf zu einer erfolgreichen Verkehrswende im Kontext der Erneuerbaren Energien

 21. November 2018 / Pressemeldung Power2Drive Europe

Es ist an der Zeit, dass Deutschland bei der Verkehrswende eine Führungsrolle einnimmt und die Elektromobilität auf Basis Erneuerbarer Energien im europäischen Verbund wirksam vorantreibt. Darum haben wir das unter der Federführung der Power2Drive entstandene Manifest zusammen mit sechs anderen Verbänden und Allianzen unterzeichnet. Denn auch wir verfolgen die Vision einer CO2-freien Mobilitätszukunft – also gehen wir den Weg doch gemeinsam!

Statement von BEM-Vize-Präsident Christian Heep: Die Schlüsseltechnologien der Energie- und Mobilitätsbranche wachsen in einer natürlichen Partnerschaft immer weiter zusammen. Dabei sollten Energiewirtschaft und Politik die mobilen Speichermöglichkeiten der Elektromobilität als wichtigen Faktor in der Energiewende wahrnehmen und entsprechend handeln. Im Smart Grid der Zukunft wird die Neue Mobilität so bei Last- und Bedarfsspitzen netzdienlich und verbessert die Integration Erneuerbarer Energien ins Stromnetz. Die Energie- und Mobilitätswende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die nur im Verbund mit starken Partnern und in Kooperation mit allen relevanten Playern und Sektoren gelingen kann. Daher unterstützen wir die Impulse aus dem Manifest als Erstunterzeichner, um der Green Economy endlich den politischen und wirtschaftlichen Stellenwert zu geben, der notwendig ist, um unsere nachhaltigen Zielsetzungen zeitnah weiter auf den Weg zu bringen.

PDF-Download:
Pressemeldung Manifest
Manifest Statements

Weitere Informationen finden Sie hier

Veröffentlicht am 23. November 2018