Folgt uns auf

KOTRA Südkorea News und Unicorn-Vorstellung

Kooperation / KOTRA Südkorea News

Umweltschutz durch Recycling von EV (Flat) Batterien
Allein in Südkorea werden bis 2030 über 420.000 Flat-Batterien erwartet. Ein vielversprechender Ansatz ist das Recycling dieser über 400 Kilo schweren Batterien. Wichtige Elemente wie Nickel und Kobalt werden extrahiert, die dann für neue EV Batterien genutzt werden. Hierbei werden nicht nur Ressourcen geschont, auch mit Hinblick auf die Reduzierung von CO2-Emissionen ist Recycling sinnvoll. Beim Nickel-Recycling fallen beispielsweise 60% bis 70% weniger Emissionen an als beim herkömmlichen Abbau. Allein durch Recycling können in einem Jahr bis zu 440.000 Tonnen Nickel gewonnen werden. Zum Vergleich: beim herkömmlichen Abbau erreicht man lediglich 10.000 bis 40.000 Tonnen pro Jahr.

Problemlöser: Aramid – weniger Gewicht und mehr Stabilität für EV-Batterien
EV-Batterien nehmen viel Platz weg und sind recht schwer. Um Platz zu schaffen, eignet sich beispielsweise die Verwendung von Seilen und Kabeln aus Aramid, anstelle von Stahl-Konstruktionen. Das südkoreanische Unternehmen Kolon Industries investiert deshalb 200 Million USD in den Ausbau der Produktion von Aramid-Fasern und will so die Produktion auf 15.000 Tonnen pro Jahr verdoppeln. Aramide sind dünne, gelbliche Fasern, die leichter, aber bis zu fünfmal stabiler als Stahl sind und einen extrem hohen Schmelzpunkt haben. Aramid ist deshalb besonders in 5G und EV Industrien beliebt.

Unicorn Vorstellung: AMOTECH Co., Ltd.
Das Unternehmen AMOTECH hat sich in seiner bald 30-jährigen Historie auf vier Hauptbereiche spezialisiert: Ceramic Capacitor Solution, ESD/EMI Solution, Antenna Solution und Motor Solution. Besonders in den Bereich ADAS & Autonomous Vehicle Applications weitet AMOTECH seine Produktpalette und Technologien aus. Die Kernkompetenzen umfassen u.a. Elektromaschinen, Antriebe, UWB-Antennen, GNSS-Positionierungsantennen, 5G-Antennen, sowie Smart-Antennen, BLDC-Aktoren, Stromsensoren und thermische Lösungen auf Basis von Thermoplasten. Diese Produkte und Technologien können an einem einzigen Ort angewendet und in einem Gesamtsystem wie One-Stop-Shopping entwickelt werden. Diese Erfahrungen können auch auf andere Bereiche wie V2V und V2X ausgeweitet werden. Als »Bestseller« werden von AMOTECH folgende Produkte benannt: BLDC Motor und Cooling fan, Digital Key with UWB, GNSS Antenna und Magnetic Cores/Coils.

Eine Auflistung weiterer interessanter und kompetenter Lieferanten aus Korea finden Sie hier:
Allgemeine Übersicht
Fokus auf Batterien

Bei Fragen oder Interesse an gelisteten Lieferanten kontaktieren Sie KOTRA gerne direkt:
KOTRA / Staatliche Außenhandels- und Wirtschaftsförderungsstelle der Republik Korea
⇢ Frau Eunkyung Shin / +49 (0)69-242992-11 / marketing@kotra-frankfurt.de

Veröffentlicht am 05. Juli 2021