Folgt uns auf

Dynamic Featured Image

Energiegewinner eG

Die Energiegewinner eG wurde 2010 von zehn jungen Menschen gegründet. Das Ziel der in Köln gegründeten Bürgerenergiegenossenschaft ist es, möglichst vielen Menschen eine einfache und faire Beteiligung an Erneuerbaren-Energien-Projekten in ihrer eigenen Stadt oder Region zu ermöglichen. Die Energiegewinner eG setzt sich für eine bürgernahe Energiewende mit 100% erneuerbarer Energie und dezentraler Stromversorgung ein.

Mittlerweile konnten über 100 Solar-, Wind- und Wasserkraftanlagen mit einer Leistung von über 15 MWp in Deutschland und dem angrenzenden EU-Ausland realisiert werden. Rund 1000 Menschen sind inzwischen zu Mitgliedern der Genossenschaft geworden. In Zukunft will die Genossenschaft neben weiteren Projekten in den Bereichen Solar, Wind- und Wasserkraft auch die Gebiete Wärme, Energieeffizienz und Mobilität verstärkt in den Fokus stellen. Dazu soll ein genossenschaftliches Ladenetz für Elektrofahrzeuge sowie ein eigenes E-Carsharing-Angebot aufgebaut werden, um an noch breiterer Front den Wandel hin zu einer dezentralen, regenerativen und vor allem demokratischen Energiegewinnung und -nutzung voranzubringen.

Als Genossenschaft ermöglichen die Energiegewinner allen Mitgliedern größtmögliche Partizipation an den Entscheidungen des Unternehmens. Jedes Mitglied hat genau eine Stimme, unabhängig von der Höhe seiner finanziellen Beteiligung. Demokratische Mitspracherechte werden so mit den Möglichkeiten eines professionellen Wirtschaftsunternehmens vereint. Die Rechtsform der Genossenschaft bietet ihren Mitgliedern hohe Sicherheit und Stabilität und ist gleichzeitig in Zeiten von Share-Economy und Schwarmfinanzierung höchst modern. Bei den einzelnen Projekten legt die Genossenschaft viel Wert auf die regionalen Bedürfnisse, nur so lassen sich die einzelnen Anlagen bestmöglich realisieren und betreiben. Mit 45 Mitarbeitern an den Energiegewinner Standorten in Köln (Genossenschaftssitz), Berlin (Regionalbüro) und Chemnitz (Regionalbüro), sowie den zahlreichen Mitgliedern im gesamten Bundesgebiet, gestalten Energiegewinner die Energiewende aktiv mit.

Die Energiegewinner übernehmen zudem die BEM-Landesvertretung Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen unter:
www.energiegewinner.de

Veröffentlicht am 03. April 2019