electrified women e. V.

Wir Frauen von elec­tri­fied women e. V. haben die Erfahrung gemacht, dass wir das The­ma Elek­tro­mo­bil­ität anders ange­hen. Der Schw­er­punkt liegt bei uns nicht in tech­nis­chen Details, son­dern vielmehr in der Hand­habung, Prak­tik­a­bil­ität und den umwelt­tech­nis­chen Fak­toren wie CO2-Reduk­tion, Lärme­mis­sion, erneuer­bare Energien.
Während sich alte Gewohn­heit­en ändern und man nicht mehr zum Tanken fährt — einige von uns fahren schon mehr als 8 Jahre eMo­bil -, um Energie für sein Auto zu bekom­men, tauchen neue Fra­gen auf wie z.B. :

  • Kann ich mit jedem Elek­troau­to an jede beliebige Ladesäule?
  • Was brauche ich, um eine Ladesta­tion in Gang zu bekom­men? Für manche Ladesta­tio­nen brauche ich Ladekarten oder Apps … welche sind aktuell die gängigsten/ besten?
  • Wie komme ich bis zu den Alpen? Wie kommt man mit einem Elek­troau­to über die Alpen? Das heißt, wie plane ich lange Strecken?
  • uvm.

Bei uns in der Com­mu­ni­ty der elec­tri­fied women ist jede Frage willkom­men und bish­er ist keine Frage unbeant­wortet geblieben, auch dank der Vielfalt der Berufe, Tätigkeit­en und Inter­essen der Mitgliedsfrauen.
Der respek­tvolle Umgang untere­inan­der ist für uns unab­d­ing­bar und unter­schei­det die elec­tri­fied women e. V. von vie­len anderen öffentlichen Grup­pen und Vereinen.
Der Vere­in ste­ht für motivieren­den und ver­ant­wor­tungsvollen Umgang mit Frauen in der Elek­tro­mo­bil­ität. Aus­pro­bieren und Nach­fra­gen, z.B. Hil­fe beim BAFA-Antrag, bei der Auswahl der passenden Wall­box, — dies alles wird in der Com­mu­ni­ty gefördert. Wir möcht­en zeigen, dass Frauen Spaß an der Elek­tro­mo­bil­ität haben und sich trauen, auch mal Anderen zeigen zu kön­nen, wie etwas funktioniert.
Uns liegen regionale und über­re­gionale Tre­f­fen am Herzen, an denen jede inter­essierte Frau teil­nehmen kann, um sich über die ver­schieden­sten Facetten der Elek­tro­mo­bil­ität auszutauschen.
Auch auf Messen und Kon­gressen vertreten zu sein, wie am 18./19. Juni 2021 auf der Emokon­MKK in Bad Soden Salmün­ster, als der Vere­in die Koop­er­a­tion mit dem Bun­desver­band der eMo­bil­ität e.V. (BEM) bekan­nt gegeben hat, ist uns wichtig.
Diese Koop­er­a­tion unter­stützt sich gegen­seit­ig und prof­i­tiert vom Wis­sen und den Erfahrun­gen der jew­eili­gen Mit­glieder. Ziel ist es, die Elek­tro­mo­bil­ität und die dazuge­hörige öffentliche Struk­tur in ver­schiede­nen Aktiv­itäten und auch Pro­jek­ten gemein­sam zu fördern.
Der elec­tri­fied women e. V. freut sich auf eine zukun­ft­strächtige Zusam­me­nar­beit! Wenn ihr mehr über unseren Vere­in wis­sen wollt, schaut gerne auf unser­er Web­site oder auf unseren Social Media Kanälen vorbei.
Mehr Infor­ma­tio­nen find­en Sie hier
Face­book-Pro­fil
Insta­gram-Pro­fil[vc_basic_grid post_type=“post” max_items=“-1” element_width=“2” gap=“5” item=“7353” grid_id=“vc_gid:1624871070988–6b136db2-6922–5” taxonomies=“412”]

Nach oben