Folgt uns auf

BEM-Pressemitteilung: Einladung Pressekonferenz: Zu den Ergebnissen der BEM-Sonderkommission zur Ladeinfrastruktur

23.06.2021 / BEM-Pressemitteilung

Aus aktuellem Anlass und wegen einiger Irritationen zum kontrovers diskutierten Thema Ladesäulenverordnung (LSV), anstehenden Änderungsanträgen aus einigen Bundesländern zum Schnellladegesetz (SchnellLG) sowie dem Wunsch verschiedener Unternehmen nach mehr Klarheit und Verständlichkeit der Maßnahmen hat der Bundesverband eMobilität (BEM) eine Sonderkommission zur Ladeinfrastruktur einberufen.

Über die Beratungen und Ergebnisse möchten wir Sie am Dienstag, den 29.06.2021 um 13:00 Uhr in einer Online-Pressekonferenz informieren und laden Sie deshalb zur Teilnahme ein.

Bitte registrieren Sie sich unter folgendem Link mit Ihren vollständigen Kontaktdaten. Den Einwahllink erhalten Sie nach Ihrer Registrierung ein bis zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Anmeldung zur BEM-Pressekonferenz: Sonderkommission zur Ladeinfrastruktur via Eventbrite

Die Konferenz wird über MS-Teams durchgeführt.

Über den Bundesverband eMobilität e.V.
Der Bundesverband eMobilität (BEM) ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Institutionen, Wissenschaftlern und Anwendern aus dem Bereich der Elektromobilität, die sich dafür einsetzen, die Mobilität in Deutschland auf Basis Erneuerbarer Energien auf Elektromobilität umzustellen. Zu den Aufgaben des BEM gehört die aktive Vernetzung von Wirtschaftsakteuren für die Entwicklung nachhaltiger und intermodaler Mobilitätslösungen, die Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Ausbau der eMobilität und die Durchsetzung von mehr Chancengleichheit bei der Umstellung auf emissionsarme Antriebskonzepte. Der Verband wurde 2009 gegründet. Er organisiert 300 Mitgliedsunternehmen, die ein jährliches Umsatzvolumen von über 100 Milliarden Euro verzeichnen und über eine Million Mitarbeiter weltweit beschäftigen. In 19 Arbeitsgruppen arbeiten über 1.200 angemeldete Teilnehmer und Teilnehmerinnen zur kompletten Bandbreite der eMobilität.

Pressekontakt
Bundesverband eMobilität e.V.
Oranienplatz 5, 10999 Berlin
Fon 030 8638 1874
presse@bem-ev.de

Veröffentlicht am 22. Juni 2021