Folgt uns auf

BEM intensiviert deutsch-chinesische Kooperation in Berlin

 18. September 2017 / CECC-Delegation bei ubitricity

In Berlin wurde die CECC-Delegation vom BEM am 18. September herzlich in Empfang genommen. BEM-Vize-Präsident ⇢ Christian Heep und Pressesprecherin Juliane Ahrens haben die chinesischen Gäste auf dem EUREF-Campus herum geführt und erfolgreich Gespräche über eine künftige Intensivierung der deutsch-chinesischen Partnerschaft geführt. Neben einer innovativen Gründerszene im eMobilitäts-Bereich sitzt am InnoZ auch das BEM-Mitgliedsunternehmen ubitricity, welches sein Ladeinfrastruktur-Konzept anschaulich präsentieren konnte.

Das nächste Treffen mit dem CECC wurde im Rahmen der nächsten BEM-Delegationsreise Ende November nach China vereinbart. BEM-Vize-Präsident Christian Heep und CECC-Präsident Wang Ning freuen sich darauf, gemeinsam ein neues Konferenz- und Workshop-Format in Kooperation mit den BEM-Mitgliedern Messe Frankfurt, promotor, Zhida Technologies, PP:Agenda und BearingPoint auf der Automechanika Shanghai zu eröffnen.

⇢ BEM-Mitgliedsunternehmen ubitricity

Veröffentlicht am 20. September 2017