Folgt uns auf

Autohaus mit Zukunft..?!

Arbeitsgruppe Autohaus mit Zukunft? / Absatz eMobilität & mehr

Vorsitz: Wissenschaftlicher Beirat Markus Emmert und Landesvertreterin Hessen Susanne Weiß

Nächstes Treffen: KW 6 / 2019 – Frankfurt
Anmeldungen unter: ⇢ markus.emmert@bem-ev.de; ⇢ susanne.weiss@bem-ev.de
Tagungs-Rhythmus: monatlich

Mit einer Vielzahl neuer Aspekte, Mobilitätsformen und Akteure, die im Kontext der Neuen Mobilität auf den Markt drängen, kommt die Frage auf, ob der Automobilhandel weiter die Hauptrolle bei der Vermarktung von Elektrofahrzeugen einnehmen wird oder ob ganz andere Partner, wie z.B. Energieversorger, dies auch können und wollen. Der Automobilhandel muss sich mit Blick auf die Elektromobilität jedenfalls vielen Herausforderungen stellen, Lösungen finden und sich dabei intensiv die Frage nach Kooperationen stellen.

Aktuelles:

In der Arbeitsgruppe soll erörtert werden, welche neuen Anforderungen die Elektromobilität hinsichtlich Vertrieb und After Sales stellt und welche (neuen) Partner in welcher Form hier zukünftig erfolgreich kooperieren können.

  • Welche Voraussetzungen müssen für ein emobiles Kompetenz-Center geschaffen werden?
  • Welche neuen Geschäftsmodelle mit welchem Mehrwert für den Kunden lassen sich daraus generieren?
  • Mit welcher Verkaufskultur werden in Zukunft die Kunden zufriedenstellend und ganzheitlich beraten?
  • Welche Fachkräfte übernehmen dabei die Rolle des Verkäufers?
  • Wie werden die Schnittstellen zwischen Kooperationspartnern gestaltet und welche Rollen spielen dabei Mobilitätsbeauftragte?
  • Welche neuen Haftungsfragen kommen auf und wie können sie gelöst werden?

Zielgruppe / Teilnehmer:

  • Gebundener / freier Automobilhandel sowie Hersteller / Importeure
  • Energieversorger
  • Elektrohandwerksbranche
  • Verbände und Genossenschaften
  • Banken und Versicherungen
  • Legal

Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe Autohaus mit Zukunft? finden Sie hier.

Veröffentlicht am 18. Dezember 2018