Folgt uns auf

So sind wir in der Zukunft unterwegs

Januar 2019 / Pressemeldung / Ein abwechslungsreiches Programm stellt das Organisationsteam der 9. Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt a. d. Saale für den 11. und 12. Mai 2019 zusammen. Von links: Ulrich Leber, Stadtwerke Bad Neustadt, Bianca Benkert, M-E-NES Projektmanagement, Dr. Jörg Geier, Leiter Kreisentwicklung Landkreis Rhön-Grabfeld / Photo: Tonya Schulz

Die 1. Bayerische Modellstadt Bad Neustadt lädt am 11. / 12. Mai 2019 zur 9. Fahrzeugschau Elektromobilität ein. Ausstellung, Testfahrten, Shows und Familienprogramm – Neu dabei ist der Gesundheitsbereich – Freier Eintritt

Die Auswahl an Elektrofahrzeugen wächst ständig, die Reichweiten gehen über mehrere Hundert Kilometer, die Zahl der Anmeldungen steigt bundesweit an. Über den Stand der alternativen Antriebsform informiert zum neunten Mal die bundesweit bedeutsame Fahrzeugschau Elektromobilität. Am 11. und 12. Mai ist der Festplatz im unterfränkischen Bad Neustadt a. d. Saale Treffpunkt für Fachleute und Publikum.

Besucher können sich einen hervorragenden Überblick über alle Facetten der elektromobilen Fortbewegung verschaffen. Dies schließt den Zweiradsektor bei der Fahrzeugschau traditionell mit ein. Denn dieser hat bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie leistungsfähig elektrisch angetriebene Fahrzeuge sein können und wie breit gefächert die Einsatzmöglichkeiten sind. Mit ihrem Event-Charakter ist die Fahrzeugschau Elektromobilität in ihrer Art deutschlandweit einzigartig und spricht mit ihrem Rahmenprogramm alle Altersgruppen an. Der Eintritt ist frei.

Nahezu alle großen Hersteller präsentieren eine Vielzahl von praxiserprobten eBikes, eRollern, Hybrid- und Elektrofahrzeugen und bieten auf Teststrecken Probefahrten an. Showeinlagen werden wieder die Leistungsstärke der eMobile anschaulich demonstrieren.

Die Fahrzeugschau Elektromobilität ist für das Publikum genauso spannend wie für die Fachwelt, denn die Hersteller nutzen die Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt auch, die neuesten Hightech-Entwicklungen zu präsentieren.

Dass die Vorteile der Elektromobilität in vielen Lebensbereichen wirken, zeigt der Gesundheitssektor. Auch dort findet sich ein breites Angebot an elektrisch betriebenen Fahrzeugen, wie Rollstühle und Rollatoren, die bewegungseingeschränkten Menschen im Alltag eine große Hilfe sind.

Weiterhin erhalten junge Leute von Branchenverbänden und Bildungseinrichtungen wertvolle Impulse für Ausbildung und Karriere in der boomenden Elektromobilitätsbranche.

Familien erleben die Elektromobilität in lockerer Festatmosphäre mit Kinderprogramm, Livemusik und Verpflegung.

Veranstalter
M-E-NES
Goethestr. 17/19
97616 Bad Neustadt a. d. Saale
Fon 09771 622 0501

Presse
Bianca Benkert
M-E-NES
Fon 09771 6220 501
texTDesign Tonya Schulz GmbH
Fon 09777 32 35

Weitere Informationen unter:
www.m-e-nes.de

Hintergrund: Bad Neustadt, 1. Bayerische Modellstadt für Elektromobilität

Im Jahr 2010 erhielt Bad Neustadt (Unterfranken) als erste Stadt Bayerns die Bezeichnung „Modellstadt für Elektromobilität“. Die Aufgabe der Stadt mit 16.000 Einwohnern und 15.000 Arbeitsplätzen ist es nun, die Elektromobilität insbesondere im ländlichen Raum als attraktive Mobilitätsalternative – u.a. mit Hilfe der Fahrzeugschau Elektromobilität – weiterzuentwickeln. Die Modellstadt pflegt hierzu ein starkes regionales Netzwerk und eine enge Zusammenarbeit mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS).
Im Rahmen der Modellstadtaktivitäten haben sich folgende Einrichtungen etabliert:

  • Technologietransferzentrum (TTZ-EMO) für Elektromobilität Bad Neustadt a. d. Saale: E-mobile Forschung und Entwicklung, Förderung von Ausbildung, Studium und Startups
  • Staatliche Fachschule für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität: Qualifizierung in Aus- und Weiterbildung hinsichtlich relevanter Aufgabenstellungen aus der Elektromobilitä
  • Förderverein M-E-NES e.V.: Vernetzung von Wirtschaft, Handel, Forschung und Entwicklung zur Unterstützung der Elektromobilität
  • Eine besondere Leistung der Modellstadt Bad Neustadt stellt die jährliche „Fahrzeugschau Elektromobilität“ dar. Diese Ausstellung neuester e-mobiler Fahrzeugentwicklungen ist deutschlandweit einzigartig und richtet sich gleichermaßen an öffentliches Publikum sowie an Vertreter der Fachwelt.

BEM-Mitgliedsunternehmen Stadt Bad Neustadt a. d. Saale

Veröffentlicht am 24. Februar 2019