Folgt uns auf

Neues BEM-Mitgliedsunternehmen: Deutsch-Chinesischer Automobilclub im AvD

Der Deutsch-Chinesische Automobilclub im AvD setzt sich für die Förderung einer nachhaltigen Mobilität in China und Deutschland ein. Ziel des nach über 100 Jahren wiederbelebten China-Clubs des AvD ist, die Entscheider der beiden wichtigsten Automobilnationen zusammenzuführen. Denn Deutschland mit seinem automobilen Know-how und China mit seinem wachsenden Future Mobility Markt werden die Zukunft der Neuen Mobilität mitgestalten.

Dazu sollen nachhaltige Clubveranstaltungen und Messen in Deutschland und in China beitragen, wie bisher schon die vier »Bertha Benz Challenges«, aber auch die »Automechanika« in Frankfurt und Shanghai, die die Mobilität der Zukunft bereits offensiv promoten.

⇢ Deutsch-Chinesischer Automobilclub

Veröffentlicht am 18. April 2016