Folgt uns auf

Mobiles Arbeiten und Schutz von Gesundheit und Daten!

SAVE-THE-DATE 24. 11. 2021 TAT!ort Homeoffice / 17.00 bis 19.00 Uhr MEZ

Die Mobilitätswende ist nicht nur im Individualverkehr, in der Vernetzung verschiedener Mobilitätsformen oder dem Fokus auf neue Konzepte im ÖPNV begrenzt, sondern insbesondere durch die Pandemie auch im Homeoffice / Mobiles Arbeiten von zu Hause angekommen.

Doch welche psychischen Belastungen und Gefahren birgt die Arbeit von zu Hause unter meist nicht optimalen Arbeitsbedingungen und im Heimnetzwerk?

Viele Mitarbeitende klagen über Stress und gesundheitliche Beschwerden im Homeoffice, gleichzeitig möchten aber fast 50% der Betroffenen weiterhin von zu Hause aus arbeiten*. Jedoch sind optimale Arbeitsbedingungen in den eigenen vier Wänden meist nicht gegeben ist. Die Nutzung von Handy, E-Mail, Online-Banking und Internet gehören in Zeiten von Homeoffice zum digitalen Alltag und das wird von Cyberkriminellen immer öfter ausgenutzt.

Sicher ist: Das Arbeiten von zu Hause sollte keine Blackbox sein. Viele Gefahren und Belastungen sind uns nicht bewusst. Als Mitgliedsunternehmen im BEM möchten wir die SDK GESUNDWERKER gemeinsam mit der Firma 8com Cyber Security, die Mitgliedsunternehmen über die persönliche und elektronische Gefährdung dieser neuen Arbeitswelt aufklären und kurzweilig und informativ Lösungen für Interessierte (insbesondere HR) aufzeigen.

Sind Sie dabei? Dann melden Sie sich gleich für einen der limitierten Plätze an. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

⇢ BEM-Mitgliedsunternehmen SDK Gesundwerker
⇢ Zur Webseite

Veröffentlicht am 26. Oktober 2021