Folgt uns auf

micromobility expo geht im Mai 2020 in die zweite Runde

SAVE THE DATE: 14. – 16. Mai 2020 / Messegelände Hannover

Nach ihrer erfolgreichen Premiere geht die micromobility expo vom 14. bis 16. Mai 2020 in die nächste Runde. Die Vorbereitungen für die zweite Auflage der Messe für Leichtfahrzeuge, Mobilitätsinfrastrukturen und -dienstleistungen sind bereits in vollem Gang. Mit den neuen Fokusthemen »Nachhaltigkeit«, »Businesslösungen/Letzte Meile« und »Gesetzliche Rahmenbedingungen für neue Mobilitätskonzepte« sowie mehr Raum für den Austausch und Dialog wird die micromobility expo Trends und Entwicklungen der Branche noch stärker abbilden. Zudem sorgt ein erweitertes Angebot an Teststrecken auf der Freifläche dafür, dass Besucher die Mikromobile intensiver ausprobieren und das erforderliche Fahrgefühl dafür entwickeln können.

Ganzheitliche Lösungsansätze für den urbanen Bereich Das dreitägige Konferenzprogramm bietet die Möglichkeit, sich über neue Mobilitätskonzepte zu informieren und mit Experten aus Industrie, Politik und Verwaltung auszutauschen. In Impulsvorträgen, Talk-Runden und Elevator Pitches sollen insbesondere die Möglichkeiten einer nachhaltigen Mobilitätswende in den Städten beleuchtet werden. Dabei wird der Fokus auf den Gesamtlösungsansatz der Mikromobilität im urbanen Raum gesetzt. Auch der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) sowie die Quartiersentwicklung spielen eine wichtige Rolle.

Die micromobility expo ist an den ersten beiden Messetagen Fachbesuchern aus Industrie, Verwaltung und Politik vorbehalten. Der dritte Tag ist auch für Endverbraucher geöffnet.

⇢ Melden Sie sich jetzt an

Veröffentlicht am 20. Dezember 2019