Folgt uns auf

Konferenz und Branchengespräche

Über 100 Unternehmer aus Bayern trafen sich am 12. Juli 2016 mit Vertretern der iranischen staatlichen Investitionsbehörde IDRO zu einer Konferenz und Branchengesprächen, um sich über aktuelle Investitionsmöglichkeiten und potenzielle Geschäfte im Iran auszutauschen.

Nach dem Ende des Iran-Embargos und dem schrittweisen Abbau der Sanktionen ist nun ein weiterer Schritt in Richtung Normalisierung der Beziehungen erfolgt: Seit Mitte Juni ist die Exportkreditgarantie durch den Bund, die sogenannte Hermes Bürgschaft, für Geschäfte mit dem Iran grundsätzlich wieder möglich. »So ergeben sich dadurch vielversprechende Möglichkeiten für die bayerische Wirtschaft«, so BEM-Präsident Kurt Sigl im Nachgang der Veranstaltung.

Veröffentlicht am 16. Juli 2016