Folgt uns auf

Hessischer Elektromobilitätskongress 2019

SAVE THE DATE: 23. Oktober 2019 / Kongresshalle Gießen

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur im öffentlichen und im privaten Bereich wird als eine der Grundvoraussetzungen für die schnelle Entwicklung der Elektromobilität angesehen. Beim »Hessischen Elektromobilitätskongress 2019« dreht sich in diesem Jahr alles rund um diese Themen:

  • Wie lässt sich der Ausbau bedarfsgerecht planen?
  • Wo liegen die Haupthindernisse?
  • Wer benötigt welche Lademöglichkeit?
  • Sind die Energieversorger gewappnet?
  • Welche Rolle spielen die Kommunen?
  • Welche Lösungen gibt es im Wohn- und Geschäftsbereich?

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Verkehrsplaner und Parkraumbewirtschafter in Kommunen und Unternehmen sowie an Stromversorger und weitere Betreiber von Ladeinfrastruktur.

Der BEM wird das Ausstellungsareal um ein sog. eMobilitäts-Panorama ergänzen, mit Präsentation der Ergebnisse der BEM-Arbeitsgruppen. Markus Emmert, BEM-Koordinator Arbeitsgruppen und Strategische Kooperationen, wird den Kongress moderieren und neben Susanne Weiß, Leiterin BEM-Landesvertretung Hessen, eines der drei Parallelforen leiten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch zwingend erforderlich.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

Veröffentlicht am 16. August 2019