Folgt uns auf

Bringen Sie sich ein bei FRIDAYS – dem neuen Kino-Dokumentarfilm

11. Oktober 2019 / Der Film über Fridays for Future von Carl-A. Fechner & Johanna Jaurich bietet Kooperationspartnerschaft für engagierte UnternehmerInnen an

FRIDAYS- It’s our Future ist der neueste Kino-Dokumentarfilm der Regisseure Carl-A. Fechner und Johanna Jaurich. Vereint in der größten Klimabewegung aller Zeiten, #FridaysForFuture, begleitet FRIDAYS auf sechs Kontinenten sechs junge Menschen, die nichts unversucht lassen, um die Umweltprobleme in ihrer Heimat zu lösen. Der Film zeigt ihre Zweifel und die Ängste, die sie umtreiben aber auch ihre Hoffnung und Zuversicht, die sie stärkt. FRIDAYS ist der Film über die Generation, die entgegen vieler Hindernisse mit grenzenloser Hoffnung für ihre Zukunft eintritt – und die Gesellschaft im Kleinen wie im Großen verändern will.

»Wir beobachten die Jugendlichen von #FridaysforFuture schon seit einer ganzen Weile, denn sie schreiben Zeitgeschichte. Wir sind uns sicher, dass diese Umweltbewegung die Welt verändern wird«, sagt Carl-A. Fechner, Co-Regisseur und Produzent von FRIDAYS. Seine Produktionsfirma fechnerMEDIA zeigt Menschen seit mehr als 29 Jahren Perspektiven für eine ökologisch nachhaltige Zukunft. Seine Produktionen DIE 4. REVOLUTION, POWER TO CHANGE und CLIMATE WARRIORS erreichten über 10 Mio. ZuschauerInnen in mehr als 30 Ländern und wurden auf diversen internationalen Filmfestivals ausgezeichnet.

»Unser Film wird informieren, bewegen und inspirieren. Es ist uns ein Anliegen, dass unsere Zuschauer mit Mut, Hoffnung und neuen Ideen aus dem Kino gehen. Denn »Fridays for Future“ ist kein hipper Trend der 10- bis 25 Jährigen, sondern eine hochpolitische Bewegung mit immenser Relevanz.« sagt die aussichtsreiche Co-Regisseurin Johanna Jaurich (25) über ihren ersten Kino-Dokumentarfilm.

Die Dreharbeiten für FRIDAYS sollen im Herbst diesen Jahres starten und der Film voraussichtlich im Frühjahr 2020 weltweit in die Kinos kommen. Um die Produktionskosten zu decken, brauchen die Regisseure Ihre Unterstützung. Darum laden die Filmemacher engagierte UnternehmerInnen ein, sich ebenfalls einzubringen, denn so ein Projekt lebt von der Beteiligung der Gesellschaft!

Mehr Informationen zum Film und zu den Kooperationspartnerschaften finden Sie hier

Veröffentlicht am 11. Oktober 2019