Folgt uns auf

BEM zu Gast auf der Eurobike in Friedrichshafen

 01. September 2017 / BEM-Präsident Kurt Sigl und BMZ-Geschäftsführer Sven Bauer auf der Eurobike

Dem Fahrrad gehört die Zukunft. Das wurde den zahlreichen Besuchern der diesjährigen Eurobike in Friedrichshafen mit neuen Technologien und digitalen Innovationen mehr als deutlich. »Extrem begeistert hat mich die Entwicklung in bei den Fahrradbatterien. Die Technologie befindet sich klar im Wandel. Kleiner, leichter, mehr Reichweite und längere Lebenszeit sind die Erfolgskomponenten«, so der nordrhein-westfälische BEM-Landesvertreter Daniel Backwinkel, der sich u.a. auch beim BEM-Mitgliedsunternehmen BMZ über den neuen Zelltyp 21700, der ursprünglich aus dem automotive Bereich kommt, informierte und sich innovative Lösungen für die Unterbringung von Batterien bei modernen eBikes zeigen ließ.

Und auch BEM-Präsident Kurt Sigl war zu Gast bei BMZ-Geschäftsführer Sven Bauer. »Ich bin sehr beeindruckt von der aktuellen Entwicklung im Bereich der Akkutechnologie und gespannt, was wir von BMZ in den nächsten Monaten noch hören werden«, so Sigl.

Lese-Empfehlung: Das von Sven Bauer verfasste Fachbuch »AkkuWelt«. Es vermittelt nicht nur Basiswissen und Funktionsweise, sondern gibt Einblicke in den Weltmarkt der Batteriespeicher.

Veröffentlicht am 02. September 2017