Folgt uns auf

BEM-Wirtschaftsdelegation zur Automechanika Shanghai 2019

24. September 2019 / Einladung – BEM-Wirtschaftsdelegation nach China zur Automechanika Shanghai 2019

Unsere Umfrage zum Thema China hat gezeigt, dass ein großes generelles Interesse an der Auseinandersetzung mit dem chinesischen Marktumfeld für Elektromobilität besteht und insbesondere an einer Vernetzung / Kontaktanbahnung zu chinesischen Unternehmen. Wer nach China will oder mit chinesischen Unternehmen kooperieren möchte, sollte dies jetzt tun. CHINA NOW – sonst sind die Chancen bald weg. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass China die Markteintrittsbarrieren durch den Abbau des Joint-Venture-Zwangs für unsere Branchenteilnehmer aufgehoben und zudem die Zölle gesenkt hat.

Wir haben die Zusammenarbeit mit unseren chinesischen Partnern in den letzten Jahren beständig ausgebaut. Hintergrund dieser und anderer Kooperationen des BEM im europäischen und internationalen Umfeld ist die Tatsache, dass die Energie- und Mobilitätswende an Ländergrenzen keinen Halt macht. Wir sind davon überzeugt, dass wir die Herausforderungen und Chancen am besten gemeinsam weiter voranbringen.

Im Zuge der langjährigen Kooperation mit der Messe Frankfurt und der China Electronics Chamber of Commerce wird der BEM vom 03. bis zum 06. Dezember 2019 bereits zum 9. Mal mit einem zentralen Messestand auf der Automechanika Shanghai im National Exhibition and Convention Center vertreten sein. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass der internationale Austausch dazu beigetragen hat, Kooperationen und Handelsbeziehungen zwischen deutschen, europäischen und chinesischen Unternehmen zu befördern.

Die Automechanika Shanghai ist die weltgrößte Aftermarket Messe der Welt. Nirgends finden Sie so viele internationale Anbieter von Serviceleistungen und Produkten in diesem Segment.

In diesem Sinne möchten wir Sie einladen, unsere BEM-Wirtschafts-Delegation nach China aktiv zu begleiten. Flug- und Hotelkosten auf Selbstzahlerbasis. Um die weitere Organisation, Unterstützung bei der Reiseplanung und Visums-Angelegenheiten, die Termine und diverse Netzwerk-Aktivitäten kümmern wir uns gemeinsam mit unseren chinesischen Partnern und der Messe Frankfurt. Zudem werden die BEM-Beiratsmitglieder Andreas Serra von promotor und Michael Tschakert von Cheil die Geschäftsanbahnungsreise wieder tatkräftig unterstützen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass der BEM als Kostenkompensation für die Planung, Organisation und Durchführung der Delegations-Reise eine Gebühr für BEM-Mitgliedsunternehmen iHv. von 750 Euro und für Nicht-Mitglieder iHv. 1.500 Euro zzgl. MwSt. erhebt.

Bis jetzt sind folgende Aktivitäten neben der Teilnahme an offiziellen Anlässen, VIP-Empfang und Veranstaltungen im Rahmen des Messe-Besuchs mit der Delegation geplant:

  • Werksbesuch Automobil-Produktion / Flagship-Store / NIO / Weltmeister / JAW
  • Besichtigung EV-Zone und Testfahrten mit chinesischen eAutos
  • Besuch der BEM-China-Repräsentanz / Vorstellung Dr. Zhiming Huang (deutschsprachig)
  • Treffen mit der German Chamber of Commerce / Potentiale und Chancen für den Markteintritt in China
  • Matchmaking-Event mit ausgewählten CECC-Mitgliedsunternehmen zum Aufbau von Geschäftsbeziehungen / Import und Export von Dienstleistungen und Produkten
  • Treffen mit der BEM-Partner-Organisation China New Energy Electrical Control Industry Alliance und Austausch mit deren Mitgliedsunternehmen
  • Vortragsmöglichkeiten auf diversen Kongressen im Messeumfeld / individuelle Abstimmung

Eine genaue Agenda und detaillierte Informationen bzgl. der Reiseplanung werden den Delegations-Teilnehmern gesondert zugeleitet.

Gerne gehen wir auf Ihre Wünsche ein und unterstützen Sie auch bei gewünschten Kontaktanbahnungen zu potentiellen Geschäftspartnern. Sprechen Sie uns dazu gerne an.

Außerdem möchten wir Ihnen im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft im BEM folgende Möglichkeiten anbieten:

  • Kostenfreie Auslage von Flyern, Prospektmaterial, Broschüren oder Magazinen auf dem BEM-Messestand
    Versand / Lieferung zur Messe auf Ihre eigenen Kosten. Wir kümmern uns vor Ort um die Auslage, bzw. Übergabe an Interessenten. Wir empfehlen englischsprachige Medien in einer Auflage von ca. 500 bis 1.000 Stück.
  • Eigener Messestand Ihres Unternehmens
  • Im Rahmen der Kooperation mit der Automechanika Shanghai 10% Nachlass auf die Standkosten.

Wir wünschen Ihnen intensive Netzwerkkontakte und freuen uns auf eine erfolgreiche Delegations-Reise im Zeichen der Neuen Mobilität. Für die weiteren Planungen geben Sie bitte Bescheid, ob Sie an der Delegations-Reise nach China teilnehmen möchten. Vielen Dank. ⇢ susanne.teufel@bem-ev.de

Weiterführende Informationen finden Sie hier:
PDF-Download Einladung

Veröffentlicht am 24. September 2019