Folgt uns auf

BEM-Pressemitteilung: GP JOULE CONNECT eröffnet BEM-Landesvertretung in Schleswig-Holstein und fördert die Neue Mobilität in der Region

03. Dezember 2018 / BEM-Pressemitteilung

Reußenköge, 03, Dezember 2018. Ab Januar 2019 startet der Bundesverband eMobilität (BEM) – ein Zusammenschluss von Unternehmen, Wissenschaftlern und Anwendern aus dem Bereich der Elektromobilität – seine neue Landesvertretung Schleswig-Holstein in den Räumen des BEM-Mitgliedsunternehmens GP JOULE CONNECT im nordfriesischen Reußenköge. Abteilungsleiter Torben Jöns übernimmt im Ehrenamt die verbandliche Funktion des Landesvorsitzenden.

»Der BEM schätzt GP JOULE CONNECT als unternehmerischen Treiber für die Neue Mobilität in Schleswig-Holstein. Das Unternehmen stellt im Geschäftsbereich CONNECT die Elektromobilität in all ihren Facetten dar, lebt sie selbst im Unternehmen und verknüpft sie ideal mit der erneuerbaren Energieerzeugung und -Speicherung. GP JOULE übernimmt schon lange in vielen Branchenverbänden in Schleswig-Holstein Verantwortung für einen nachhaltigen und sozialgerechten Umgang mit Energie und Mobilität. Unsere neue BEM-Landesvertretung wird sich für einen aktiven Dialog mit der Landes- und Kommunalpolitik engagieren und sich für eine stärkere öffentliche Wahrnehmung der Energie- und Mobilitätswende einsetzen. Zudem wird der verbandsinterne Austausch durch den Netzwerk-Charakter einer engagierten Landesvertretung gefördert und bietet allen BEM-Mitglieder in der Region eine wichtige Orientierung in einem dynamischen Marktumfeld auch über Landesgrenzen hinaus«, so Frank Müller, Wissenschaftlicher Beirat und verantwortlich für die Koordination der Landesvertretungen im BEM.

Der neue BEM-Landesvorsitzende Torben Jöns ergänzt: »Uns liegt zudem die Ansprache neuer Mitgliedsunternehmen aus unserem unternehmerischen und regionalen Umfeld am Herzen, denn nur gemeinsam mit allen relevanten Playern können wir die Herausforderungen des Umbaus der Energie- und Mobilitätssektoren in reale Marktchancen überführen und in Schleswig-Holstein Nachhaltigkeit, Arbeitsplätze, Wertschöpfung und Wohlstand sichern. Dazu streben wir ebenfalls eine enge Kooperation mit unseren benachbarten Landesvertretungen in Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern an und freuen uns auf eine aktive Zusammenarbeit mit dem Bundesverband eMobilität.«

Über den Bundesverband eMobilität e.V. (BEM)
Der Bundesverband eMobilität setzt sich dafür ein, die Mobilität in Deutschland mit dem Einsatz Erneuerbarer Energien auf Elektromobilität umzustellen. Zu den Aufgaben des BEM gehört die Ver­besserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Ausbau der eMobilität als nachhal­tiges, zukunftsweisendes und intermodales Mobilitätskonzept sowie die Durchsetzung einer Chancengleichheit bei der Umstellung auf Elektromobilität. Um diese Ziele zu erreichen, vernetzt der BEM die Akteure aus Wirtschaft, Politik und Medien miteinander, fördert die öffentliche Wahr­nehmung für eine Neue Mobilität und setzt sich für die nötigen infrastrukturellen Veränder­ung­en ein.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.bem-ev.de

Pressekontakt
Bundesverband eMobilität e.V.
Oranienplatz 5
10999 Berlin
Fon 030 8638 1874
presse@bem-ev.de

Leiter der BEM-Landesvertretung Schleswig-Holstein
Torben Jöns
c/o GP JOULE Connect GmbH & Co. KG
Cecilienkoog 16
25821 Reußenköge
Fon 04671 6074-0
torben.joens@bem-ev.de

Veröffentlicht am 03. Dezember 2018