Folgt uns auf

BEM-NEWSLETTER NR. 201

BEM-NEWSLETTER NR. 201

Hier können Sie sich die Online-Version des Newsletters ansehen:
BEM-NEWSLETTER NR. 201

BEM-Newsletter Nr. 201 / Bewegte Zeiten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe BEM-Mitglieder, Hallo,
wir leben in bewegten Zeiten. Die frühlingshaften Aussichten werden leider immer noch getrübt. Krieg in Europa, Corona, Klima- und Umweltschutz, hunderte Milliarden Staatsausgaben, die plötzlich verteilt werden und gleichzeitig ein Förderstau durch das BAG. Das Verkehrsministerium bummelt bei den Klimazielen und der Präsident des Umweltbundesamts verweist beim Tempolimit auf die Freiwilligkeit der Bürger*innen anstatt sich für sinnvolle Sofortmaßnahmen einzusetzen. Fast schon als Kabaretteinlage kommt dann auch noch ein Crazy-Vorschlag zum Tankrabatt, der sich in den sozialen Diskussionen gerade in Richtung Kartellermittlung verschiebt.

Es gibt aber auch hoffnungsvolle Fortschritte, die sich im politischen Hintergrund verstetigen und unsere Einflussmöglichkeiten im Bereich Energie und Mobilität zunehmend weiter verbessern. Immer, wenn es dazu etwas zu berichten gibt, werden Sie es genau hier erfahren.

Viel Spaß beim Lesen, bleiben Sie gesund, informiert und elektromobil. Und unterstützen Sie uns..!
Ihr Kurt Sigl, Christian Heep und Markus Emmert

⇢ Bundesverband eMobilität
⇢ Verkehrsminister Wissing kann bei den Klimazielen bummeln

März 2022 / NAEXT GmbH

Neues BEM-Mitgliedsunternehmen: NAEXT GmbH

Die NAEXT GmbH ist ein innovatives Cleantec-Startup aus Seevetal bei Hamburg, welches sich mit nachhaltigen Lösungen im Bereich der Mobilität und Gebäudeenergietechnik beschäftigt.

Unter der Marke NAEXT Automotiv entwickeln und stellen wir Elektro-Umbausätze her, mit welchem sich Fahrzeuge mit herkömmlichen Antrieben zu emissionsfreien Elektroautos umbauen lassen. Der Vertrieb erfolgt an Partnerwerkstätten oder Flottenbetreiber. Unser Grundgedanke ist „Refurbishment im Fahrzeugbau“ und eine denkbar einfache Idee: Wir entwickeln aus einem gebrauchten Verbrenner ein fast neues Elektrofahrzeug. Dabei können wir über 80% des Altfahrzeugs erhalten und fahren zu 100% elektrisch klimaneutral. So ist es möglich, die Mobilitätswende ökologisch nachhaltig zu gestalten.

Darüber hinaus entwickeln, planen und vertreiben wir unter dem Label NAEXT Energy Heim- und Industriespeicher mit Fokus auf einer Weiternutzung gebrauchter Fahrzeugbatterien.

NAEXT / Herzlich Willkommen im Bundesverband eMobilität