Folgt uns auf

BEM-Landesvertretung Mitteldeutschland moderiert e-Allianz Leipzig

In der Kongreßhalle am Zoo Leipzig trafen sich die Vertreter der e-Allianz Leipzig zu einem Beteiligungsforum. Neben Fachvorträgen tauschten die Teilnehmer ihr Know-how in drei Workshops mit den Themenfeldern Intermodalität / Wirtschaftsverkehr, Leben in Leipzig – Wohnen / Tourismus sowie Infrastruktur / Energieversorgung aus. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt und dem InnoZ hat die BEM-Landesvertretung Mitteldeutschland die e-Allianz moderiert.

»Mit der Gründung der e-Allianz Leipzig haben sich Akteure wie die Stadt Leipzig und namhafte Unternehmen der Region darauf verständigt, die Elektromobilität in Leipzig intensiv voranzubringen. Auf Initiative der Leipziger Wirtschaftsförderung sowie nach einer intensiv geführten politischen Diskussion hat sich der Stadtrat per Ratsbeschluss öffentlich zu ‚Leipzig als Stadt für intelligente Mobilität‘ bekannt. Das Beteiligungsforum e-Allianz Leipzig stellt hierbei ein wichtiges Umsetzungs- und Beteiligungsinstrument dar«, äußerte sich Bürgermeister Uwe Albrecht. Das Amt für Wirtschaftsförderung hatte im Vorfeld der Veranstaltung bereits über 500 Unternehmen zu dem Thema befragt.

Veröffentlicht am 02. November 2015