Folgt uns auf

Treffen mit chin. Top 500 Unternehmen Ningbo Shanshan

06. April 2018 / Handshake

»Im Zuge der internationalen Aktivitäten des BEM rund um China-Repräsentant Dr. Zhiming Huang und im Nachgang der letzten Delegationsreise zur Automechanika Shanghai, steigen Bedarf und Interesse an deutsch-chinesischen Kooperationen stark an«, so BEM-Vize-Präsident Christian Heep, der im April erneut eine hochrangige chinesische Delegation in der BEM-Hauptgeschäftsstelle in Berlin empfangen hat. Ningbo Shanshan ist ein Top 500 Unternehmen aus China und tätigt umfangreiche Investitionen im Bereich Erneuerbare Energien und Speichertechnologie. »Shanshan spricht im Batteriebereich bereits vom 4. Leben der Batterie und erreicht bis dato eine Recycling-Quote von über 95%«, so Heep weiter, der mit General Manager Xu Tao einen weiteren Austausch und Folgetreffen vereinbart hat.

Hintergrund der Aktivitäten des BEM im europäischen und internationalen Umfeld ist die Tatsache, dass die Energie- und Mobilitätswende an Ländergrenzen keinen Halt macht. »Wir sind davon überzeugt, dass wir die Herausforderungen und Chancen am besten gemeinsam weiter voranbringen«, so BEM-Vize-Präsident Christian Heep.

BEM China-Repräsentant Dr. Zhiming Huang

Veröffentlicht am 09. April 2018