Folgt uns auf

Retrofitting – eNutzfahrzeuge und eBusse

Arbeitsgruppe Retrofitting

Vorsitz: Wissenschaftlicher Beirat Markus Emmert und Wiss. Beiratskollege Frank Müller

Nächstes Treffen: KW 8 / 2019 – München
Anmeldungen unter: ⇢ markus.emmert@bem-ev.de; ⇢ frank.mueller@bem-ev.de
Tagungs-Rhythmus: quartalsweise

Die Arbeitsgruppe konzentriert sich darauf, die Herstellungskosten der eFahrzeuge und ihrer Komponenten durch effiziente, flexible, robuste und skalierbare Produktionen zu senken, den Innovationsprozess zu beschleunigen und zu unterstützen und die technologische Komplexität zu beherrschen. Dabei stehen u.a. folgende Themen im Zentrum:

  • Modulare, flexible Montageanlagen / Fabriken für Karosserie und Antriebsstrang (u.a. Verfahren für die Fertigung von eFahrzeugen in bestehenden Produktionssystemen für konventionelle Fahrzeuge)
  • Planung der Fahrzeugmontage ohne starre Taktung unter Nutzen des Antriebs (z.B. für teilautonomes Fahren in der Stadt) und der Bordsysteme (Datenhaltung, Traceability, Vernetzung) während der Produktion
  • Entwurfsverfahren, die eine kostengünstige Produktion (Production by Design) und/oder einen schnellen Produktionsanlauf gestatten
  • prozessübergreifende Steigerung der Energie- und Materialeffizienz in der Produktion für Elektromobilität

Aktuelles:

Im Fokus steht die Förderung von Retrofit-Lösungen sowie die Förderung von geeigneter Ladeinfrastruktur und dem erforderlichen Netzanschluss, um eine Funktionalität nachweisen und gewährleisten zu können.

Zielgruppen / Teilnehmer:

  • Hersteller
  • Customizer
  • Zulieferer
  • Batteriehersteller
  • Kommunen
  • Verkehrsbetriebe (ÖPNV / Stadtbusse)
  • Speditionen / Lieferverkehr

Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe Retrofitting finden Sie hier.

Veröffentlicht am 18. Dezember 2018